"Wo Liebe ist, da ist Leben." Mahatma Gandhi
Neues aus Bad Hersfeld * kulturell * interessant * wissenswert*

Aktuelles aus Bad Hersfeld und Umgebung     
Sie befinden sich auf der Startseite

Hier unser neuster Filmbeitrag unterstützt durch Amazon in Bad Hersfeld

Mittelalterlicher Markt im Stiftsbezirk Bad Hersfeld

Eine Produktion von Stadt TV Bad Hersfeld - https://www.stadttv-hersfeld.de - in Zusammenarbeit mit Lorraine Medievale - https://lorrainemedievale.wordpress.com - und amazon Bad Hersfeld - https://www.amazon.de -

Die Idee für den ersten mittelalterlichen Markt kam von Christian Kunert aus Schenklengsfeld-Hilmes, der schon seit vielen Jahren mit dem Gründer und Organisator Karl-Heinz Carolan Lieb zusammenarbeitet. Unterstützung fanden die beiden durch Markus Heide von der Stadt Bad Hersfeld. 
Ein abwechslungsreiches Kulturprogramm, vorführende Handwerker, außergewöhnliche Händler, sowie Speis und Trank lassen den Alltagsstress für ein paar Stunden vergessen sein. Die Kulisse war für diesen Markt ideal und das wirkte sich auch auf die vielen Besucher aus. Der erste mittelalterliche Markt wurde überwiegend positiv aufgenommen, vor allem für die zahlreichen Kinder war das ein besonderes Erlebnis, nur schade, dass es ein verregnetes Wochenende war - aber sehen sie selbst ...

 


Weitere interessante Filmbeiträge 

Bad Hersfeld, 16. Oktober 2018
Lullusfest, Aufbau und mehr ...

Film ab: Klicken Sie auf das Bild

Bad Hersfeld, 02. Auguat 2018
Sommernachtsträumer
zeigen Frühlingserwachen
Film ab: Klicken Sie auf das Bild

Bad Hersfeld, 18. Juli 2018
Gabriele Schäfer aus Bad Hersfeld
Malerin aus Leidenschaft
Film ab: Klicken Sie auf das Bild
 

Bad Hersfeld, 16. August 2018
Amateurfunk im "wortreich"
Film ab - Klicken Sie auf das Bild 


Werbung - Klicken Sie auf die Bilder und Sie erfahren mehr ...

Residenz Ambiente
am Kurpark in Bad Hersfeld
Wir begrüßen Sie im Südwesten von Bad Hersfeld – direkt am idyllischen Kurpark der Jahreszeiten. Hier betreuen und pflegen wir Seniorinnen und Senioren wie Sie. Fürsorglich, zuverlässig, fachkundig.

Optik Schöberlein GmbH
Weinstraße 13
36 251 Bad Hersfeld
und
Breitenstraße 29
36 199 Rotenburg an der Fulda



DÜRKOP GmbH
Filiale Bad Hersfeld
Fuldastraße 4-8
36251 Bad Hersfeld
Tel. 06621 179-10

 

Wir bauen für Sie das Glasfasernetz im Kreis Hersfeld-Rotenburg
Klicken Sie auf das LOGO und Sie erfahren den derzeitige Stand des Ausbaues.

 


Das intelligente Sonnenhaus
Einfacher & wirtschaftlicher


https://smart-solarhome.de

 

Anzeige:

Veranstaltungen Bad Hersfeld


Moderator Heinz Günther Heygen und Schlagerstar Claudia Jung

Sparkasse-Weihnachtskonzert der Superlative in der Schilde-Halle.

Über 700 Menschen besuchten das schon sehr früh ausverkaufte Sparkassen-Weihnachtskonzert in der Schilde-Halle mit dem Schlagerstar Claudia Jung. Vorstandsvorsitzender Reinhard Faulstich begrüßte zunächst die Gäste und zog eine kurze Bilanz des Jahres 2018, und wünschte den Besuchern einen stimmungsvollen Konzertabend ehe Moderator Heinz Günther Heygen vom Hessischen Rundfunk den Abend eröffnete - mehr lesen ...

Zumba-Angebote im Kinder- und Jugendhaus - jetzt anmelden! Neues Jahr, neuer Kurs, neues Du.

( PM ) Zum neuen Jahr gibt es im Kinder- und Jugendhaus Bad Hersfeld ein neues Sport- und Tanzangebot: Zumba. Zumba ist ein Fitnesskonzept, welches Aerobic mit Tanz kombiniert. Ein Workout ohne große Anstrengung tanzen zu toller Musik, Spaß und gute Laune. Zumba kann jeder, denn bei Zumba kommt es nicht auf Perfektion an. Einfache Tanzschritte werden von einem Kursleiter vorgeführt und so zum Mitmachen angeregt.

Die Stadtjugendpflege bietet erstmals zusammen mit dem Zumbalehrer Mihaly Virag zwei Kurse an.

  1. Der erste Kurs startet am Sonntag, 20.01.2019, um 16.00 Uhr und findet bis zum 07.04.2019 wöchentlich 1 x sonntags statt (jeweils 60 Minuten).
  2. Der zweite Kurs findet ebenfalls sonntags vom 12.05.2019 bis zum 30.06.2019 wieder wöchentlich von 16.00 Uhr bis  17.00 Uhr statt.

Die Kosten belaufen sich bei Kurs Nr.1 auf 15 Euro und bei Kurs Nr.2 auf 10 Euro.

Schnell anmelden, denn die Plätze sind begrenzt. Informationen und Anmeldung unter Telefon-Nummer 06621 7 31 00 oder ilona.yauno@bad-hersfeld.de per email.

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch

Joky und alle Kinder aus unseren Aktionen wünschen den Redaktions-Teams und allen Mitarbeitern/innen der Print- & Portalmedien und den Bürgern der Stadt Bad Hersfeld ein wundervolles friedliches Weihnachtsfest sowie einen Guten Rutsch ins neue Jahr!
Vielen Dank für Ihre Unterstützung, wir wissen das sehr zu schätzen!

Joky c/o S. Bartels
Eventmanager KJE / /www.kidsjam.de"">www.kidsjam.de

Bild copyright: Boomwhackers

dm-Drogeriemarkt spendet für das Mehrgenerationenhaus

Im Mehrgenerationenhaus Dippelmühle –Fachbereich Generationen- ist die Freude groß über eine Spende der dm-Drogeriemarktkette anlässlich der Spendenaktion „Herz zeigen!“ Alt und Jung sagen von Herzen „Dankeschön“.

Für die überreichte Spende der Filiale Bad Hersfeld in Höhe von 600,-- € sind neue Instrumente, Noten und Liederhefte für das Musikprojekt „Ohrwürmchen“ angeschafft worden.

Alle Generationen (von 2 bis 99 Jahren) singen und tanzen Kinderlieder rund um die Jahreszeiten u.v.m. So kommen die neuen Musikinstrumente, sogenannte „Boomwhackers“, auch zum Einsatz, um das Kasperle, den Seppel und die Oma herbeizurufen.



Benefiz-Waffel-Backen bei Intersport Sauer in Bad Hersfeld

Am kommenden Samstag, 15.12.2018 backen die bekannte Sportschützin Jaqueline Orth, die Extremsportlerin Corinna Eckhardt und der 1. Vorsitzende des Vereins SMOG e.V., Erwin Maisch, Waffeln für einen guten Zweck.
Unterstützt werden Sie dabei von unserem Sportabteilungsleiter Andreas Strauch.
Von 11.00 bis 16.00 Uhr findet die Veranstaltung in der Badestube 11 statt. 

Der Erlös wird an SMOG e.V. gespendet.







Musik und Tanz am 13. Dezember in gemütlicher Runde

Am Donnerstg, den 13. Dezember 2018, lädt der Fachbereich Generationen der Stadt Bad Hersfeld, in Kooperation mit Wirten der Kneipe im Buchcafé in der Zeit von 14.30 bis 17 Uhr zum Senioren-Tanz-Café in die Kneipe im Buchcafé, Am Brink 11 in 36251 Bad Hersfeld, ein.

Die Besucher dürfen sich auf einen gemütlichen und unterhaltsamen, vorweihnachtlichen Nachmittag bei Kaffee, Kuchen, und stimmungsvoller Musik freuen. Zu der letzten Senioren-Tanzveranstaltung in diesem Jahr wird kein Eintritt erhoben und es sind keine Voraussetzungen erforderlich, man braucht keinen Tanzpartner mitzubringen. Mit bekannten Melodien und flotten Rhythmen wird Discjocky Michael Pillo in bewährter Art für Stimmung sorgen und auf die Tanzfläche locken.

Für die Planung wird um eine telefonische Anmeldung unter einer der folgenden Rufnummern gebeten:

Kneipe im Buchcafe, Peter Heck 06621 – 7965485

Stadtverwaltung, Dieter Altmann 06621 – 201284


Festzugstrecke und Aufstellfläche

Hessentag-Festzug / Bewerbungen jetzt möglich

(PM) Ab sofort können sich Vereine, Gruppen und Institutionen zum großen Hessentags-Festzug bewerben, der traditionsgemaß den Höhepunkt am letzten Tag des zehntägigen Landesfestes bildet. Der Hessentag 2019 findet vom 7. bis 16. Juni 2019 in Bad Hersfeld statt..

Insgesamt werden rund 140 Beiträge in dem über zwei Kilometer langen Festzug zugelassen. Neben Motivwagen sind auch viele Musik- oder Trachtengruppen sowie andere darstellende Gruppen, Vereine oder Organisationen vertreten. Unter dem Motto „Hessen: faszinierend lebendig!“ sind lokale Akteure gefragt, die Besonderheiten des Landkreises hervorzuheben.

 „Wir laden alle interessierten Vereine, Verbände, Organisationen oder Interessengemeinschaften ein, sich zu beteiligen. Wir wollen gerne einen bunten und vielfältigen Festzug zusammenstellen“, erklärt Bürgermeister Thomas Fehling.

Für die Stadt Bad Hersfeld und den Landkreis Hersfeld-Rotenburg stehen jeweils 15 Plätze im Festzug zur Verfügung. Bewerbungen sind ab sofort bis zum 8. Februar 2019 möglich. Die Anmeldeformulare können unter www.hessentag2019.de/festzug heruntergeladen werden.

Gruppen direkt aus Bad Hersfeld können die Bewerbung bei der Stadt Bad Hersfeld, Fachbereich Stadtmarketing, Julia Scholz, Weinstraße 16, 36251 Bad Hersfeld, E-Mail: festzug-ht@bad-hersfeld.de einreichen.

Alle anderen Bewerber aus dem Landkreis Hersfeld-Rotenburg wenden sich bitte an den Landkreis Hersfeld-Rotenburg, Jasmin Krenz, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Friedloser Straße 12, 36251 Bad Hersfeld, E-Mail: jasmin.krenz@hef-rof.de

   



Jugendbuchautorin Christa Oechler-Wollmann liest am 12. Dezember in der Dippelmühle

(PM) Das Mehrgenerationenhaus und Familienzentrum Dippelmühle (Dippelstraße 2) lädt herzlich zu einer Lesung mit der Jugendbuchautorin Christa Oechler-Wollmann am Mittwoch, 12. Dezember um 9.00 Uhr bzw. 10.30 Uhr ein.

In ihrem neuen Buch der LilienLicht-Saga, „Das Erbe der Eiselfen“, beschreibt die Autorin, wie sich der Abenteurer Theodorus auf die Suche nach seiner Feenfrau Silkis und der gemeinsamen Tochter Mara nach Untererde begibt. Er ahnt noch nicht, welchen Gefahren er begegnen wird. Sein Weg zum Nordmeer führt ihn durch einsame Wüsten, karge Gebirge und sogar mitten durch einen Vulkan.

Mehr als einmal retten ihm seine Begleiter das Leben. Eine Trollin, eine Baumnymphe, das Gespenst Salpeter, der schrullige Oasenwächter, eine schnippische Flussnixe werden schließlich zu dicken Freunden. Doch die schwerste Prüfung wartet noch auf ihn. Ein alter Feind hat sich wieder erhoben und steht in den Startlöchern, um alle zu vernichten…

Die Autorin Christa Oechler-Wollmann lebt in Frankfurt. Schon als Kind liebte sie die Bücherwelt, in der es vor verwunderlichen Wesen und abenteuerlichen Kreaturen nur so wimmelte. Sie schreibt Fantasy Geschichten in bunter Vielfalt mit überraschenden Entscheidungen und düsteren Vorankündigungen.

Der Eintritt zur Lesung ist frei, um eine Spende wird gebeten. Bitte telefonische Voranmeldung unter 06621 409 6615.



Joern Hinkel bleibt bis 2022 Intendant der Bad Hersfelder Festspiele

Joern Hinkel bleibt bis 2022 Intendant der Bad Hersfelder Festspiele

Joern Hinkel wird bis 2022 Intendant der Bad Hersfelder Festspiele bleiben. Der Magistrat der Kreisstadt und der der 48-jährige Festspielleiter einigten sich jetzt auf eine vorzeitige Vertragsverlängerung.

Joern Hinkel arbeitet seit 2014 für die Festspiele und ist seit Februar dieses Jahres deren Intendant. Nach Ansicht des Magistrates habe er „das Intendantenamt unter schwierigen Umständen übernommen und die Festspiele mit Umsicht und Kompetenz durch eine sehr erfolgreiche Spielzeit 2018 geführt - mehr lesen ...



Umtauschrecht beim Ladenkauf?

Entgegen einer weit verbreiteten Meinung gibt es beim Kauf im Laden grundsätzlich kein Rückgabe- oder Umtauschrecht. Wer also seine gekaufte Jacke kurz nach dem Erwerb zurückgeben und sein Geld wiederhaben möchte, weil ihm die Farbe nun doch nicht gefällt, ist auf das Entgegenkommen des Händlers angewiesen. Auch wenn der Einzelhandel inzwischen, gerade während der Weihnachtszeit, oft ein Rückgaberecht einräumt, bleibt dies doch ein freiwilliger Service. Das bedeutet, der Händler ist bei der Ausgestaltung frei. Er kann festlegen, ob er Geld zurückerstattet oder einen Gutschein ausstellt, ob er Waren nur in der Originalverpackung akzeptiert oder bestimmte Waren ganz ausschließt. Etwas anderes gilt jedoch, wenn der Händler z.B. mit der Aussage wirbt: „Bei Nichtgefallen Geld zurück innerhalb von vier Wochen“. Daran ist er dann gebunden.
Wenn Sie ganz sicher gehen möchten, fragen Sie vor dem Kauf und lassen Sie schriftlich, eventuell auf dem Kassenbon, „Rückgabe gegen Geld binnen 14 Tage möglich“ vermerken. Informationen zum Umtauschrecht finden Sie meistens als Aushang im Kassenbereich oder auf dem Kassenbon selbst. Davon strikt zu unterscheiden sind die Fälle, bei denen die Ware mangelhaft ist. Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte bleiben hierbei selbstverständlich bestehen.



Bildunterschrift (v.l.n.r.): Bürgermeister Thomas Fehling, Gudrun Kroker, Erster Stadtrat Gunter Grimm, Verena John und Hans-Werner Heyer

Drei Menschen: Zwei Jubiläen und zwei Verabschiedungen im Bad Hersfelder Rathaus

Voll war es – im Sitzungssaal des Rathauses, als jetzt zwei Kolleginnen und ein Kollege der Stadtverwaltung von Bürgermeister Thomas Fehling und dem Ersten Stadtrat Gunter Grimm geehrt wurden.

Bedankt hat sich die Verwaltungsleitung bei Gudrun Kroker, Verena John und Hans-Werner Heyer, die 43, 40 und 25 Jahre für die Stadtverwaltung aktiv waren. Zur Würdigung der einzelnen beruflichen Lebensleistungen der Drei waren neben dem Personalrat und der Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten auch viele Freunde und Wegbegleiter gekommen - mehr lesen ...



Chronisches Sodbrennen - 19.12.2018 19:00 Uhr Interaktive Patienteninformation auf Facebook

https://www.facebook.com/REFLUXHILFE/

Priv. Doz. Dr. Peter Vogel, Chefarzt der Klinik für Allgemein- Viszeral- und Minimalinvasive Chirurgie des Klinikum Bad Hersfeld, wird erstmalig zu Ursachen, Symptome und Heilmethoden ein Facebook Live-Event durchführen. Am 19. Dezember, um 19 Uhr auf der Facebook-Seite von „Reflux-Hilfe mit EndoStim“, erfahren Sie alles Wissenswerte über diese Krankheit und können Fragen stellen.

Bereits jeder dritte Deutsche kennt die schmerzhaften und unangenehmen Symptome von Sodbrennen. Nach einem üppigen Mahl, einem Glas Wein zu viel oder auch einem starken Kaffee - mehr lesen ...


 

Benefizkonzert gegen Kinderprostitution

Uwe X. in der Freien Christengemeinde Bad Hersfeld zugunsten von „Schlusstrich e.V.“
Der Singer - Songwriter Uwe X ist am Sonntag um 19:00 Uhr in der Freien Christengemeinde Bad Hersfeld, Kleine Industriestrasse 11, zu hören. Sein richtiger Name ist Uwe Schäfer und er ist freikirchlicher Pastor aus Troisdorf. Uwe X singt, spielt Gitarre, irische Bouzouki und Mundharmonika und wird wie immer begleitet von Jo-Jo Wolter am Akustikbass. Es wird Blues, Folk und Rock zu hören sein. Das Konzert findet am Sonntag, den 09.12. um 19:00 Uhr in der Freien Christengemeinde statt. Der Eintritt ist frei(willig). Sonntag vormittag um 10:00 Uhr wird Uwe Schäfer im Gottesdienst der Freien Christengemeinde predigen. Weitere Informationen unter www.fcg-hef.de




wortreich! Weihnachtsangebote für die ganze Familie

Weihnachtszeit ist Familienzeit. Nichts Schöneres als im Advent mit der eigenen Familie gemeinsame Zeit zu verbringen und gemeinsam etwas zu unternehmen. Inhaber der Familienkarte Hessen erhalten vom 1. – 23. Dezember 2018 10% Ermäßigung auf eine wortreich-Familienkarte. Darüber hinaus bekommen mit der Familienkarte Hessen Kinder einen wortreich-Schlüsselanhänger geschenkt. Weitere Infos zur Familienkarte Hessen unter www.familienkarte.hessen.de.

Oma und Opa gratis!

In den hessischen Weihnachtsferien vom 26. Dezember 2018 bis einschließlich 13. Januar 2019 gibt es für alle Familien ein exklusives Ferienangebot: Bei Erwerb einer wortreich-Familienkarte, die regulär für Eltern mit ihren gemeinsamen Kindern gilt, erhalten die Großeltern (2 Personen) zusätzlich freien Eintritt.

Zauberhaft, es wird magisch! Weihnachtsferienprogramm für Kinder im wortreich

Die Weihnachtsferien stehen im wortreich wieder im Zeichen der Zauberer und Magier, wenn die „Magische Zauberwerkstatt“ ihre Vorhänge öffnet. Am 27. Dezember 2018 sowie am 3. und 10. Januar 2019 werden wieder 9- bis 12-jährige Zauberinnen und Zauberer in der Magischen Zauberwerkstatt im wortreich in Bad Hersfeld ausgebildet. Der Workshop startet um 14:00 Uhr und dauert 2,5 Stunden. Um 16:30 Uhr gibt es eine exklusive Zaubershow für die Familien der teilnehmenden Kinder.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um Anmeldung gebeten: Tel. 06621-794890 oder über info@wortreich-badhersfeld.de

Hinweis: An Silvester und Neujahr bleibt die Wissens- und Erlebniswelt geschlossen.



Weihnachtsgeschäft Amazon läuft auf Hochtouren

Weihnachtsgeschäft läuft auf Hochtouren - von Hessen in die weite Welt - Rund 7 Millionen Investition in Bad Hersfeld

Beim Betreten von Amazon FRA 1 am Eichhof bemerkt man zunächst nichts vom Weihnachtsgeschäft. Aber eine Türe weiter wird deutlich, wie viele Mitarbeiter daran gelegen ist, dass alle Pakete pünktlich zu Weihnachten ankommen. Die Mitarbeiter beider Logistikzentren in Bad Hersfeld arbeiten an 30 zusätzlichen Geschenke-Packtischen die Bestellungen der Kunden in rund 45.000 Geschenktüten ein.
Eine vorweihnachtliche Stimmung wird im Logistikzentrum ab Ende November verbreitet, dann werden die Hallen mit weihnachtlicher Deko geschmückt. Auch am Eingang steht ein geschmückter Weihnachtsbaum und eine Menge Weihnachtspakete. Was sich darin befindet wurde allerdings nicht verraten - mehr lesen ... 



Wechselspiel der Liebe - Musical nach dem Roman von Rosamunde Pilcher

Am Dienstag, 4. Dezember 2018 um 20.00 Uhr sehen Sie das Musical WECHSELSPIEL DER LIEBE in der Stadthalle Bad Hersfeld.

Die Münchner Tournee zeigt in Zusammenarbeit mit der Komödie am Bayrischen Hof große Momente, brenzlige Situationen und zärtliche Momente. Und es gibt Angelika Milster, die Krönung der Produktion – ein weltberühmter Musical-Star; keine Diva – aber eine der ganz Großen - mehr lesen ...



Vorweihnachtlicher Bastelspaß für Kinder

Bild copyright: Bartels

Am 08.Dezember gibt es ab 15:00 Uhr im Jugendraum Friedlos (Fuldatalschule Friedlos), Lutherstr. 18, in 36251 Ludwigsau-Friedlos den großen bunten Weihnachts-Bastelspaß für Kinder ab 6 Jahren.
An diesem Aktionsnachmittag werden die Kids kreative Geschenke-Karten, Schneemann- & Rudolph-Figuren aus Tontöpfen sowie tolle Lebkuchenkerzen aus Waffeln und Schokolade basteln, welche dann an Freunde oder Familie zu Weihnachten verschenkt werden können. Zwischendurch gibt es lustige Spiele, leckeren Punsch und Naschereien. Zudem gibt es wieder die Möglichkeit lustige Beiträge für die Kids ON AIR Weihnachts-Radiosendung in ein Mikrofon zu sprechen. Abschließend findet dann noch eine effektvolle Lichtspielerei mit Wunderkerzen statt. Die Bastelaktion wird veranstaltet und betreut von der Jugendarbeit Ludwigsau in Zusammenarbeit mit Joky One von www.kidsjam.de und kostet nur 3.- Euro Eintritt pro Kind. Die Plätze sind begrenzt, deshalb rechtzeitig anmelden bei Sabrina Michel unter 01578-7002579 oder unter: michel-sabrina@gmx.de per email.



Haus der Stadtjugendpflege Bad Hersfeld

Kekshäuschen-Party am 10. Dezember im Kinder- und Jugendhaus Bad Hersfeld

Die Stadtjugendpflege Bad Hersfeld und Joky von kidsjam.de laden am 10. Dezember 2018 alle Kinder ab sechs Jahren zu einer Kekshäuschen-Party ins Kinder- & Jugendhaus Bad Hersfeld ein. Der vorweihnachtliche Aktionsnachmittag beginnt um 15:00 Uhr.

Es wird gebastelt, geklebt, dekoriert, verziert, aber auch gespielt, gesungen und genascht. Jedes Kind kann ein Kekshaus, einen Sockenschneemann oder verschiedene Geschenke-Anhänger basteln, welche dann zu Weihnachten verschenkt werden können. Zwischendurch gibt es leckeren Weihnachtspunsch, so wie auf einem Weihnachtsmarkt. Außerdem können die Kinder bei der Kids ON AIR Weihnachtssendung mitwirken und Grüße in ein Mikrofon sprechen, welche dann gesendet werden. Wenn es dann dunkel wird, gibt es noch eine Wunderkerzen-Leuchtaktion.

Der Eintritt zur Kekshäuschenparty kostet nur: 2,- Euro. Schnell anmelden, denn die Plätze sind begrenzt. Informationen und Anmeldung unter Telefonnummer 06621 7 31 00 oder ilona.yauno@bad-hersfeld.de per email. Wer nicht kommt - kann`s nicht erleben!


Adventsmarkt in der Residenz Ambiente Bad Hersfeld

Dieser vorweihnachtliche Markt hat es in sich. Bereits zur Mittagszeit herrschte großer Andrang im Speisesaal. Auch am Haupteingang war zeitweise kein Durchkommen mehr. Es ist wieder soweit, alljährlich lädt die Residenz Ambiente zum Adventsmarkt ein, so auch wieder in diesem Jahr.

Vor dem Haus direkt am Haupteingang dampften - mehr lesen ...

 

Weihnachtssingen im Altenzentrum Hospital 2018

Weihnachtssingen im Altenzentrum Hospital Bad Hersfeld

Es war ein festlicher Adventsnachmittag, als die Weihnachtslieder im Wigbertsaal erklangen. Begleitet mit einigen Weihnachtsgeschichten vorgetragen von Luder Einwächter, der erst mit seiner Ehefrau Ingeborg vor 7 Monaten ins Altenzentrum umzog.
Rund 60 Bewohner waren an diesem Samstagnachmittag gekommen. Die Erinnerung an frühere Zeiten, wo insbesondere in der Vorweihnachtszeit mit der Familie die Vorfreude auf Weihnachten gemeinsam zu erlebt wurde, sah man vielen der Anwesenden deutlich an - mehr lesen ...



Foto: hr3 bigapplefeeling

Die hr3 Weihnachtsmarkt-Tour kommt am 2. Dezember auf den Bad Hersfelder Weihnachtsmarkt!

Am Sonntag 2. Dezember bekommt der Bad Hersfelder Weihnachtsmarkt Besuch: Von 17 bis 19 Uhr macht der Hessische Rundfunk mit seiner hr3 Weihnachtmarkt-Tour bei uns Station.

Der Radio-Team kommt mit seinem hr3-Bus auf den Linggplatz - mit dem Geweih auf dem Autodach gar nicht zu verfehlen! Auf einer Aktionsfläche präsentiert der Sender weihnachtliche Musik. Der Moderator wird die Weihnachtsmarktbesucher zum Mitmachen animieren. Außerdem wird eine Fotowand aufgestellt, vor der sich die Besucher fotografieren können.

Es werden Aktionskarten zum Ausfüllen verteilt, die die Besucher in die große Lostrommel bei uns einwerfen sollen und als kleines  Schmankerl verteilen wir Zuckerstangen. 

Bilder und Infos zu den weiteren Stationen der hr3 Weihnachtmarkt-Tour gibt auf der Internetseite des Senders.



„Pflegeausbildungsstandort Rotenburg kann erhalten bleiben“ - Landrat begrüßt Kooperation der Altenpflegeschulen 
Die Altenpflegeschulen des Evangelischen Diakonievereins Berlin-Zehlendorf in Rotenburg an der Fulda und der Ludwig Fresenius Schulen in Bad Hersfeld werden künftig in der Pflegeausbildung zusammenarbeiten. Landrat Dr. Michael Koch begrüßt die Kooperation der Schulen - mehr lesen ...



Bayrische Hauptstadt München - Bild copyright: Stadtjugendpflege Bad Hersfeld

„I bin a Brezen“ – Teens können 2019 München hautnah erleben!

Bad Hersfeld. In den Herbstferien 2019 plant die Stadtjugendpflege Bad Hersfeld zusammen mit der Kinder-, Jugend- und Familienförderung des Landkreises Hersfeld-Rotenburg eine Jugendfreizeit nach München.

Neben der Erkundung der schönsten Stadt Bayerns und ihrer Shopping Malles wird auch die Therme in Erding besucht. Diese bietet den größten Rutschenpark Deutschlands und noch weitere Highlights.

Bist Du zwischen 14 und 17 Jahren und hast Lust dabei zu sein? Dann melde Dein Interesse (unverbindlich) bis zum 7. Dezember 2018 unter Telefonnummer 06621 7 31 00 oder per Mail unter bady.buhle@bad-hersfeld.de an.



21. Nik’laus Beach Party am 3. Dezember im Aqua Fit

Bereits zum 21. Mal veranstaltet die Stadtjugendpflege Bad Hersfeld eine Nik’laus-Beach-Party im Aqua Fit. Am Montag um den eigentlichen Nikolaus-Tag – in diesem Jahr der 3. Dezember- ist das Freizeitbad nur für Kinder von 6 bis ca.12 Jahren reserviert! Ganz ohne „störende Erwachsene“ –aber trotzdem unter Aufsicht der Stadtjugendpflege und ausgebildeten JugendleiterInnen - heißt es inzwischen traditionell:

„Disco, Tanz und Wasserspaß – da wird sogar der Nik‘laus nass!“ 

Wett-Tauchen, Wett-Rutschen, der Kampf mit dem Riesenkraken, der Lauf über das Wasser in einem Riesenball, oder einfach „abchillen“ gehören auch dieses Jahr zum Programm – und natürlich zum Schluss wieder die obligatorische Schlacht mit hunderten von Schwämmen. Am Ende warten wieder attraktive Preise. In 2017 waren fast 200 Kinder der Einladung der Stadtjugendpflege gefolgt- ähnlich viele Kinder werden auch dieses Jahr erwartet.
Einlass ist ab 15.00 Uhr –nur für Kinder von 6 – 12 Jahren, die schwimmen können. Kosten: 2 Euro für den ganzen NachmittagEnde der Veranstaltung ist um 18.30 Uhr



Notarzt, Blaulicht und Martinshorn -Training hilft - 8. Notarztsymposium am Klinikum Hersfeld

Um im Ernstfall schnell entscheiden zu können, absolvieren Notärzte eigens Kurse und nehmen an regelmäßigen Fortbildungen mit dem Themenschwerpunkt Notfallmedizin teil - und auch hier gilt, wie im richtigen Leben, üben hilft!

Das mittlerweile seit 8 Jahren etablierte 2-tägige Notarztsymposiums der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin des Klinikums Bad Hersfeld unter der Leitung von Chefarzt Dr. Martin Grapengeter zählt zu diesem Format.
Die meisten der 40 Kursteilnehmer arbeiten normalerweise in Kliniken und Praxen in Nordhessen, jetzt sitzen sie am Freitagnachmittag im Hörsaal 1 des Klinikums und - mehr lesen ...



Kurhaus Bad Hersfeld mit Konzertsaal - c: Stadt TV Bad Hersfeld

Kurkonzert am 25. November im Kurhaus Bad Hersfeld

Das Mehrgenerationenhaus und Familienzentrum Dippelmühle des Fachbereichs Generationen lädt zu dem Kurkonzert am Sonntag, 25.November 2018 um 15.30 Uhr in den Konzertsaal im Kurpark herzlich ein. Freuen Sie sich auf das Trio Einklang mit Norbert Wesp – Gitarre und Gesang, Andreas Kammandel – Gitarre und Gesang, Rona Loos – Flöte und Gesang und den jungen Gitarrenschüler Artur.

Die Musiker gehören zur Gitarrengruppe, die sich jeden Donnerstag im Café der Dippelmühle trifft. Sie präsentieren am Sonntag ihre eigenen Kompositionen, bekannte Lieder und alte Hits. Die Besucherinnen und Besucher erleben einen fantastischen musikalischen Nachmittag.

Das Konzert ist kostenfrei. Nähere Informationen gibt es unter Tel. 06621 409 6615.



AMAZING SHADOWS! das Schattenspektakel der Extraklasse kommt am 25.11.2019 in die Stadthalle nach Bad Hersfeld.

AMAZING  SHADOWS!  das  Schattenspektakel  der  Extraklasse  kommt  am 25.11.2018 in die Stadthalle nach Bad Hersfeld
 
AMAZING SHADOWS ist grosses Theater, gleichzeitig Tanz & Akrobatik und als Gesamtes ein wahres Fest für die Sinne. Schatten werden lebendig und entführen auf eine emotionale Reise voller ästhetischer Höhepunkte. Mit Leichtigkeit und doch unglaublicher Präzision kreieren die Künstler mit ihren Körpern die unglaublichsten Dinge – vom einfachen Haushaltsgegenstand, über Tiere und Maschinen bis hin zu monumentalen Bauwerken – ganze Welten erscheinen im Schattenreich.
 
Das internationale Star-Ensemble Shadow Theatre Delight präsentiert spektakuläres Schattentanztheater vom Feinsten – gespickt mit neuartigen und einmaligen 3D-Elementen.
 
Poetisch! Ästhetisch! Spektakulär!
 
Tickets erhalten Sie bei dem Ticketservice Bad Hersfeld, der Hersfelder Zeitung, an allen bekannten VVK-Stellen und versandkostenfrei unter www.amazingshadows.de sowie am 25.11.2018 ab 18.00 Uhr an der Abendkasse.  Infohotline: 0365-5481830




Zwei Drittel des Breitbandausbaus in Nordhessen abgeschlossen                         

Der Ausbau der Breitbandversorgung in der Fläche Nordhessens kommt gut voran. Zwei Drittel des Ausbaus sind nach den Worten von Kathrin Laurier, Geschäftsführerin der Breitband Nordhessen GmbH, schon abgeschlossen. Auf dem Breitbandgipfel in Bad Arolsen am gestrigen Dienstag sagte Kathrin Laurier: „Nach dem Start des Breitbandausbaus Ende 2016 wurden erfolgreich rund 1.400 Kilometer Glasfaserkabel verlegt, 1.000 Verteilerschränke aufgebaut und damit über 300 Ortsteile erschlossen. Der flächendeckende Breitbandausbau der fünf nordhessischen Landkreise geht Meter um Meter voran.“ - mehr lesen ...



Hörspiel-Kits aus Ludwigsau - Joky c/o S. Bartels Eventmanager KJE / /www.kidsjam.de"">www.kidsjam.de

Zweiter Platz für die Hörspiel-Kids aus Ludwigsau
 
Bei der diesjährigen Sommer-Ferienfreizeit in Ludwigsau nahmen 17 Kinder im Rahmen des Kids ON AIR Workshops ein selbstgemachtes Abenteuer-Hörspiel mit dem Titel "Strandrabauken" auf und reichten es beim bundesweiten Kinderhörspiel-Wettbewerb in Chemnitz ein. Einen ganzen Aktionstag lang wurden unter der Leitung und dem Coaching von Jugendpflegerin Sabrina Michel und Hörspiel-Werkstatt-Macher Joky One Gruppen- & Einzelaufnahmen sowie Geräusche mit mobilen Mikrofonen gemacht. Herausgekommen ist ein spannendes Kopfkino-Abenteuer, dass beim Wettbewerb durch eine Kinderjury auf Anhieb auf Platz 2 gewählt wurde. Alle Kinder bekamen Urkunden, das "Hör-Nixchen" für Platz 2 und natürlich ihr Hörspiel druckfrisch auf CD mit nach Hause. Das Hörspiel kann kostenlos auf www.hörspiel-werkstatt.de und auf youtube angehört und runtergeladen werden.



Bild copyright: Stadt TV Bad Hersfeld - Scherenschnitt in der Dippelmühle, Weihnachten 2018

Bastelcafé zur Winterzeit am 20. November

Das Mehrgenerationenhaus Dippelmühle, Dippelstraße 2 lädt am 20.11.2018 um 15.00 Uhr herzlich zum Bastelcafé für Familien mit Kindern ab 7 Jahren ein. Zur Einstimmung auf die bevorstehende Adventszeit werden wir gemeinsam Scherenschnitt-Sterne basteln. Bei Kaffee und Tee trägt Frau Struppek passende Geschichten vor.

Anmeldung unter bitte unter Tel. 06621 409 66 15

 

 

Erster Stadtrat Grimm dankt Arbeitgebern - Freistellung für Feuerwehrleute

Der Hessentag ist für die ausrichtenden Städte in jedem Jahr ein wahrer Kraftakt, nicht nur logistisch, vor allem auch personell. . Ohne die Unterstützung vieler hundert ehrenamtlicher Helferinnen und Helfer ist das zehntägige Landesfest nicht zu stemmen. Einen großen Anteil an den ehrenamtlichen Einsätzen haben die Feuerwehrmänner und -frauen, die die gesamte Brandsicherung während des zehntägigen Landesfestes meistern.

Gut 50 Bad Hersfelder Unternehmen und Arbeitgeber haben dieser Tage Post vom Hessentagsbüro bekommen. Sie werden darin gebeten, die etwa 50 Brandschützer, die bei ihnen angestellt sind, für die Dienste während des Hessentages unentgeltlich freizustellen. „Wir haben schon jetzt sehr viele positive Rückmeldungen und ich möchte mich bereits auf diesem Wege bedanken, dass die Bad Hersfelder Arbeitgeber den Hessentag unterstützen und dem Ganzen sehr positiv gegebüberstehen“, betont Gunter Grimm, Erster Stadtrat und beim Hessentag 2019 verantwortlich für die Sicherheit.


Foto: ruban couleur

Es war einmal.../Il était une fois... – Grimms Märchen illustriert von zeitgenössischen deutschsprachigen Künstlern.

Am 17. November 2018 um 15.00 Uhr wird die Ausstellung „Es war einmal..“ von Stadträtin Birgit zum Winkel eröffnet. Die Einführung über nimmt Anke Goldberg, durch die Ausstellung begleitet sie Leni Donceva und musikalisch umrahmt Isabel Reichel die Vernissage. Die Ausstellung ist dann bis zum 30. Dezember zu sehen.

Von Jacob und Wilhelm Grimm vor etwa 200 Jahren aus der mündlichen Überlieferung mit den Worten Es war einmal - mehr lesen ...



Interessierte Zuhörerschaft beim Hygienesymposium des Klinikum Hersfeld-Rotenburg

Erstes Hygienesymposium Klinikum Hersfeld-Rotenburg - Überwältigendes Interesse - 100 Teilnehmer aus ganz Hessen

Rotenburg 11/2018 Der gut besuchte Durstewitzsaal im Herz-Kreislauf-Zentrum Rotenburg war Veranstaltungsort des ersten, unternehmensweiten Hygienesymposiums des Klinikums Hersfeld- Rotenburg.

Die Themenauswahl war topaktuell, die Referenten hochkarätig und die Diskussionen rund um die Vorträge zum den Themen  Erregerdiagnostik, angewandter Hygiene, Antibiotika-Therapie und Desinfektion - mehr lesen ...



Residenz Ambiente am Kurpark in Bad Hersfeld

Großer Adventsmarkt mit Handwerkskunst aus der Region

Lichterglanz erhellt für uns die dunklen Herbsttage, es duftet nach Selbstgebackenem und die Vorfreude auf Weihnachten wird immer größer. Am Samstag, 01. Dezember 2018 von 11 – 17 Uhr  findet in der Residenz Ambiente bereits zum wiederholten Male der Große Adventsmarkt statt.

An über 30 Ständen im Restaurant und im Außengelände wird Handwerkskunst aus der Region angeboten. So finden die Besucher tolle Geschenkideen wie Schmuck und Kosmetik, handgesiedete Seifen und Cremes sowie Honig und Wurst vom Direktvermarkter aus der Region sowie Handwerkskunst aus Wolle, Filz, Seide, Keramik, Stahl, Beton und Holz - mehr lesen ...

Annika Rioux  (Sopran), Hildegard Rützel (Alt), Florian Brauer (Tenor), Peter Schüler (Bass), Thüringer Symphoniker Saalfeld-Rudolstadt, Konzertchor Hersfelder Kantorei, Leitung: Sebastian Bethge.

Requiem von Robert Schumann - Chor- und Orchesterkonzert der Hersfelder Kantorei am Samstag, den 17.11.2018 um 19.00 Uhr in der evangelischen Stadtkirche Bad Hersfeld.

Der Grundgedanke des etwa einstündigen Chor- und Orchesterkonzertes am 17.11.2018 um 19:00 Uhr in der evangelischen Stadtkirche Bad Hersfeld mit dem Requiem von Robert Schumann als zentralem Werk ist die klingende Erwartung der Geborgenheit bei Gott im ewigen Leben. Robert Schumann ist mit seiner Idee, die Welt zu poetisieren und die Kunst bei aller technischen Meisterschaft aus formalistischer Erstarrung zu befreien, ein Fixpunkt der musikalischen Romantik. Sein Liedschaffen, die Werke für Klavier und- mehr lesen ...



Bilder copyright: Residenz Ambiente am Kurpark Bad Hersfeld Fachwerkkirche Hauneck-Oberhaun, erbaut 15. Jahrhundert und noch gut erhalten

Residenz Ambiente Bad Hersfeld zeigt Fotoausstellung.

Die neue Ausstellung ist bis zum 31.01.2019 im Restaurant und im Flur Erdgeschoss.

"Fachwerkkirchen und diverse Aufnahmen", ist der Titel einer Ausstellung mit 40 Fotografien von Horst Roth und Hans Hartwig.
Die Aufnahmen stellen einmal Fachwerkkirchen vornehmlich aus dem Vogelsberg, aber auch aus dem Kreis Hersfeld-Rotenburg dar.
So sind unter anderem Kirchen aus Allmershausen, Gittersdorf und Oberhaun zu sehen.
Dabei kommen auch Innenansichten und Landschaftsaufnahmen mit den Ortschaften zur Geltung.

Eine sehenswerte Ausstellung und ein Rückblick in der Geschichte über Gotteshäuser die leider in den letzten Jahren immer weniger besucht werden.

Ein Besuch der Ausstellung lohnt sich allemal.



Schülern die Angst vor der Mathematik nehmen - BSO kooperiert mit HS Fulda

45 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 12 der Fachoberschulen an den Beruflichen Schulen Obersberg (BSO) nahmen kürzlich auf freiwilliger Basis an einer Kooperationsveranstaltung mit der Hochschule Fulda teil. An insgesamt drei Vorlesungsterminen, wovon zwei an den BSO und einer an der HS Fulda stattfanden, lehrte Frau Prof. Dr. Lubov Vassilevskaya, Dozentin an der HS Fulda, zum Thema „Komplexe Zahlen“ - mehr lesen ...



Dasein – auch wenn es schwer fällt… Sterbende begleiten

Für Menschen, die Schwerkranke und Sterbende betreuen oder sich für eine ehrenamtliche Tätigkeit in der Hospizarbeit interessieren, bietet der Ökumenische Hospizverein Bad Hersfeld e.V. jährlich stattfindende Sterbebegleiter - Ausbildungen an.
Diesen Qualifizierungskurs kann man außerdem machen, wenn man

·      sich mit der Endlichkeit des Lebens auseinandersetzen möchte,

·      sich auf die Begleitung von Angehörigen vorbereiten möchte,

·      sich beruflichen fortbilden möchte,

·      ein neues, ehrenamtliches Aufgabengebiet suchen möchte.

Nach Abschluss des Kurses ist eine Mitarbeit in der Sterbebegleitung möglich, aber keine Voraussetzung für die Teilnahme an dem Kurs.
Ein neuer Kurs startet im Februar 2019 und alle weiteren Details  werden an einer Informationsveranstaltungen am Montag, den 5. November 2018 um 19.00 Uhr in der Lullusstube des Altenzentrums Hospital in Bad Hersfeld stattgegeben.

Auskünfte gibt es auch während der Bürozeiten:
dienstags, 10-12 Uhr und donnerstags 15-17 Uhr im Hospizbüro, Kirchplatz 9, Bad Hersfeld oder telefonisch unter 06621 - 79 47 42



Kinder bauen gemeinsam mit Papa oder Opa: Weihnachtlicher Kerzenständer in der Holzwerkstatt

Das Mehrgenerationenhaus Dippelmühle (Dippelstraße 2) in Bad Hersfeld lädt herzlich zu einem kreativen generationsübergreifenden Handwerksprojekt ein. Säge und Bohrmaschine kommen zum Einsatz und die Holzspäne fliegen.

Am Mittwoch, den 14.11.18 um 15.00 Uhr findet die Holzwerkstatt unter der fachlichen Anleitung von Herrn Großkurth im Werkraum der Dippelmühle statt. Kinder ab 7 Jahren bauen gemeinsam mit Papa oder Opa einen weihnachtlichen Kerzenständer aus Holz. Dieser lässt sich auch sehr gut zu Weihnachten an Mama oder Oma verschenken.

Wegen der Vorbereitungen wird um rechtzeitige Anmeldung gebeten. Tel. 06621 409 66 15



Natur auf der Spur - Bewerbungsfrist Hessentag 2019 Bad Hersfeld

Noch bis 1. Dezember bewerben - Direktvermarkter für den Hessentag

Bis 1. Dezember läuft noch die Anmeldefrist für Direktvermarkter, Vereine und Verbände, die sich während des Hessentages vom 7. bis 16. Juni 2019 auf dem Gelände von „Der Natur auf der Spur“ präsentieren möchten. Aufgerufen sind dabei vor allem regionale Anbieter, egal ob sie kunsthandwerkliche Arbeiten im Programm haben, Produkte aus Schafwolle, aus der Imkerei oder aus landwirtschaftlichen Betrieben. Gezeigt werden soll ein möglichst breites Spektrum heimischer Vermarkter, aber genauso auch regionaler Naturschutzverbände und Institutionen - mehr lesen ...



Joern Hinkel Intendant der Bad Hersfelder Festspiele (copyright Stadt TV Bad Hersfeld)

Auf ein Wort

Unsere Welt ist im Umbruch. Demokratien verschwinden, manche stillschweigend, manche mit lautem Getöse. In vielen Ländern wird der Ruf nach einem starken Anführer laut, zu misstrauisch sind die Menschen gegenüber jahrelangen Bündnissen, alt eingesessenen Strukturen.
Große „Volkswirtschaften“ verlieren ihre Wähler – und die Nutznießer dieser Verunsicherungen sind Schreihälse, Angstmacher, Demagogen, Kraftmeier. Dabei wären in einer immer komplizierter werdenden Welt, die voller Hunger, Krieg und Flucht - mehr lesen ...



v.li.n.re. Reinhard Faulstich Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg, Intendant Joern Hinkel, Bürgermeister Thomas Fehling

Der Prozess, Funny Girl, Shakespeare in Love und Hair in 2019

Die 69. Bad Hersfelder Festspiele vom 5. Juli bis zum 1. September 2019 wurden anlässlich einer Pressekonferenz in der Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg vom Intendanten Joern Hinkel vorgestellt.

„Geschichten voller Liebe und Widerstand“, so bezeichnet Joern Hinkel die neuen Stücke im Spielplan 2019.

Das Theaterstück der Prozess ist seiner Meinung nach eine Hymne an - mehr lesen ...



Treffen vom Verein der Hessentagspaare in Bad Hersfeld

Alljährlich treffen sich die Hessentagspaare an dem Ort wo der nächste Hessentag stattfinden wird. Im Jahr 2019 richtet die Kreisstadt den Hessentag aus und so war das Vereinstreffen diesmal in der Stadthalle bzw. im Kurhaus in Bad Hersfeld. Dazu gab es in den Mittagsstunden ein gemeinsammes Essen und ein Stadtrundgang insbesondere zu den Orten wo die einzelen Aktionen des Hessentages 2019 stattfinden. Der Verein der Hessentagspaare fördert eine langjährige Tradition des Hessentages und führt die Hessentagspaare als Repräsentanten des großen Landesfestes zusammen - mehr lesen ...



Die neu gewählten Führungskräfte und Funktionsträger mit den Stadtbrandinspektoren Frank Jakob, Mike Jakob und Christian Seelig.

Feuerwehr Hochzeit in Bad Hersfeld Sorga - Die Stadtteilwehren Kathus und Sorga fusionieren

Am vergangen Freitag, den 26. Oktober 2018 fusionierten die Stadtteilfeuerwehren Bad Hersfeld-Kathus und Bad Hersfeld-Sorga. Die neu gegründete Einsatzabteilung trägt künftig den Namen:

„Freiwillige Feuerwehr Bad Hersfeld-Solztal“

An der Gründungsversammlung in der Mehrzweckhalle in Sorga nahmen neben den beiden Einsatzabteilungen Kathus und Sorga, auch die Mitglieder der Alters- und Ehrenabteilungen, die Stadtbrandinspektoren, Vertreter beider Ortsbeiräte und des Magistrats teil - mehr lesen ...


1. Dart-Spass-Cup bei Intersport Sauer mit Draqutin Horvat
 
Am 10.11.2018 findet bei Intersport Sauer in der Badestube 11, der 1. Dart-Spass-Cup statt. Mit dabei ist der mehrfache Europameister und Weltmeisterschaftsteilnehmer Draqutin Horvat. Ab 11.00 Uhr können sich leidenschaftliche Hobby-Dartspieler  gegeneinander messen. Draqutin wird Tipps geben, den Event moderieren und natürlich gegen den einen oder anderen Teilnehmer spielen.
Diejenigen, die sich unter kontakt@intersport-sauer.de anmelden, werden als Teilnehmer registriert. Die ersten 30 Anmeldungen sind mit dabei.
Als Preise sind ausgelobt:
1 Preis: 100 Euro Einkaufsgutschein von Intersport Sauer
2 Preis: 1 Steel-Dartscheibe
3 Preis: 1 Steel-Dartset
In erster Linie geht es aber um den Spass und darum, diese immer beliebter werdende Sportart auch in Bad Hersfld bei Intersport Sauer zu präsentieren.  
Natürlich ist das Dart- Equipment dort auch käuflich zu erwerben.  
Infos/Kontakt: Intersport Sauer, Badestube 11, Andreas Strauch
andreas.strauch@mc-sauer.de



Lions-Club unterstützt „Gesundes Frühstück für Alle“

„We serve“ ist die Aufgabe, die sich die Mitglieder in der Lions-Organisation weltweit gestellt haben.

Unter diesem Motto unterstützt nun die Teilorganisation von Lions International in Bad Hersfeld das Projekt: „Gesundes Frühstück für Alle“ der städtischen Kindertagesstätte Rosengasse
- mehr lesen ...


Dippelmühle Bad Hersfeld

Gedächtnistraining – Kurse ab 5. November in der Dippelmühle

Im Mehrgenerationenhaus und Familienzentrum Dippelmühle, Dippelstraße 2 wird es ab Montag, 05.11.2018 einen Kurs für Gedächtnistraining geben. Der Kurs wird von der ganzheitlichen Gedächtnistrainerin Ulla Jedamski geleitet und findet jeden Montag von 9.30 Uhr bis 11.00 Uhr statt.
Verschiedene Aufgaben mit unterschiedlichen Techniken werden spielerisch in lockerer Atmosphäre und vor allem ohne Stress von den Teilnehmern gelöst.
Mit diesem Gedächtnistraining werden alle Sinne und beide Gehirnhälften angesprochen. Dies verbessert nicht nur die Merkfähigkeit und Konzentration, sondern auch nachweislich die Durchblutung und den Stoffwechsel des Gehirns und führt langfristig zu einer Steigerung der Lebensfreude. Die Plätze sind begrenzt. Das Angebot ist kostenlos, um Anmeldung wird aber gebeten.

Weitere Informationen erhalten Sie unter Tel. 06621 409 66 15


Der Schulleiter der BSO, Guido Lomb, freut sich über die Auszeichnung „Umweltschule“ und wird sich dafür einsetzen, dass diese weiterhin als fester Bestandteil in ihrer Ausbildung in der Fachschule für Sozialwesen, Schwerpunkt Sozialpädagogik, verankert sein wird.

BNE in der Erzieherausbildung wird belohnt - BSO erneut als Umweltschule ausgezeichnet

Die Außenstelle der Beruflichen Schule Obersberg (BSO) in Heimboldshausen wurde vor kurzem bereits zum dritten Mal (2014, 2016 und 2018) als Umweltschule ausgezeichnet.

„Umweltschule – Lernen und Handeln für unsere Zukunft“ ist eine gemeinsame Initiative des Hessischen Kultusministeriums und des Umweltministeriums. Hierbei werden Schulen für ihr besonderes Engagement im Bereich der Umwelterziehung und ökologischer Bildung ausgezeichnet. Diese Auszeichnung erhielt in diesem Jahr erneut die BSO - mehr lesen ...


Die Freien Christengemeinde spendet 1.000 Euro in den Südsudan.

Im Erntedankgottesdienst war die Freie Christengemeinde nicht nur dankbar für ihr eigenes tägliches Brot. Darüber hinaus wurde auch gesammelt für Menschen im Südsudan, die unter einer starken Hungersnot leiden.

Der Südsudan – vor sieben Jahren mit großen Hoffnungen in die staatliche Unabhängigkeit gestartet – durchleidet seit Jahren eine Dauerkrise. Seit im Jahr 2013 Auseinandersetzung zwischen verschiedenen Stämmen innerhalb des Landes aufflammten, kommt das Land nicht mehr zur Ruhe. Die Krise hat sich in der Zwischenzeit zu einer humanitären Katastrophe ausgewachsen. Nach zwei ausgefallenen Ernten nahm der Hunger im Südsudan in diesem Jahr dramatische Ausmaße an - mehr lesen ...


Sie waren unsere Nachbarn - Ausstellung im Kurhaus Bad Hersfeld

Ausstellung: SIE WAREN UNSERE NACHBARN – Hersfelds jüdische Familien, ab 26. Oktober in der Wandelhalle des Kurhauses Bad Hersfeld
Der Fokus liegt auf Bildmaterial, das die ehemalige jüdische Minderheit als voll integriert in ihrem kleinstädtischen Hersfelder Umfeld sichtbar werden lässt. Unter dem Titel „Sie waren unsere Nachbarn – Hersfelds jüdische Familien“ wird am Freitag, 26. Oktober 2018, um 18.30 Uhr in der Wandelhalle des Kurhauses Bad Hersfeld die Ausstellung mit einer Vernissage eröffnet.
Die Ausstellung zielt darauf ab, ein breitgefächertes Publikum anzusprechen. Insgesamt 44 ehemalige jüdische Familien werden auf großformatigen Bildtafeln gewürdigt. Daneben sind in der Ausstellung in der Wandelhalle des Kurhauses originale Gegenstände und Dokumente aus dem Nachlass ehemaliger Hersfelder jüdischer Familien zu sehen, die ihren Dauerplatz im Jüdischen Museum in Rotenburg gefunden haben.

Die Ausstellung will den ehemaligen jüdischen HersfelderInnen ein Gesicht geben und Ihre Bedeutung für das dortige gesellschaftliche Leben erkennbar machen. Ihren Schwerpunkt legt sie deshalb auf das Leben und Wirken der jüdischen Mitbürger und Mitbürgerinnen vor Ort. Gemeinsame Veranstalter sind die „Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Hersfeld-Rotenburg“ und die „Arbeitsgruppe Zeitsprünge“ des Bündnisses „bunt statt braun Hersfeld-Rotenburg“. Die Recherche für die Ausstellung und deren Gestaltung hat Heinrich Nuhn übernommen, Kurator des Jüdischen Museums in Rotenburg an der Fulda.

Die Ausstellung wird unterstützt vom Hessischen Kultusministerium und der Kreisstadt Bad Hersfeld und wird bis einschließlich 30. November 2018 im Kurhaus gezeigt.


Hatten sehr erfreuliche Zahlen zu verkünden: Julia Scholz (Projektleitung Lullusfest), Peter Heil (Leiter Polizeistation Bad Hersfeld), Erster Stadtrat Gunter Grimm, Felix Wimhöfer (Fachbereichsleiter Stadtmarketing) und Helge Assi (Technischer Leiter Lullusfest) auf der Pressekonferenz


530.000 Besucher beim Lullusfest 2018 in Bad Hersfeld

Mit einem erneuten Besucherrekord ist gestern das achttägige Lullusfest in Bad Hersfeld zu Ende gegangen. Nach dem im Vorjahr erstmalig die magische Grenze von einer halben Million Gästen erreicht wurde, legte der Publikumszuspruch in diesem Jahr mit rund 530.000 Besuchern noch einmal deutlich zu!

Die stärksten Tage des Lullusfestes waren neben dem Eröffnungstag am Lolls-Montag der Mittwoch mit dem Dippemmarkt und der Lolls-Samstag. Auch der verkaufsoffene Sonntag war bei sehr guter Beteiligung des Einzelhandels ein Erfolg. Die Innenstadt war brechend voll.
Kein Wunder, dass die Bilanz der Stadt sehr positiv ausfällt. Bürgermeister Thomas Fehling und der Erste Stadtrat Gunter Grimm sind sich einig: „Lolls hat sich als modernes Volksfest präsentiert, dass offensichtlich immer attraktiver wird. Wir haben acht wunderbare und fröhliche Tage hinter uns!“


Seminar des Frauen- und Gleichstellungsbüros - Bewussten Umgang mit Sprache lernen

Sprache verrät viel über die eigene Haltung. Eine klare Sprache erzeugt eine klare innere Einstellung und ein klares Verhalten. Sie wirkt auf die Gesprächspartner. Deswegen ist der bewusste Umgang mit Sprache so wichtig. In dem Seminar „Sprache wirkt – immer!“ des Frauen- und Gleichstellungsbüros des Landkreises Hersfeld-Rotenburg lernen die Teilnehmerinnen, wie sie sprechstark, souverän und überzeugend wirken und wertschätzend kommunizieren. Es geht unter anderem um Beobachtung versus Bewertung, aktives und empathisches Zuhören sowie souveräne Stimmführung. 

Referentin ist Kathrin Laborda, Mentaltrainerin aus Hofheim. Das Seminar findet am Mittwoch, 7. November von 10 bis 17 Uhr im Kreistagssitzungssaal des Landratsamtes, Friedloser Straße 12 in Bad Hersfeld statt. Die Teilnahme kostet 42 Euro, in bestimmten Fällen sind Ermäßigungen möglich. Interessentinnen melden sich bitte bis spätestens 26. Oktober schriftlich und verbindlich an im Frauen- und Gleichstellungsbüro, Friedloser Straße 12, 36251 Bad Hersfeld, Telefon 06621 87-7300, E-Mail: frauen-gleichstellung@hef-rof.de oder der Volkshochschule des Kreises. 

Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit dem Büro für Staatsbürgerliche Frauenarbeit e.V., Wiesbaden und der Volkshochschule des Landkreises Hersfeld-Rotenburg statt.