Neues aus Bad Hersfeld * kulturell * interessant * wissenswert*

Hessentag 2019 vom 07. bis 16. Juni in Bad Hersfeld - aktuelles, wissenswertes, interessantes -


Bad Hersfeld, 09. Januar 2017

Erste Auftaktversammlung in der Stadthalle zum Hessentag 2019

Nun beginnen die Planungen für ein Großereignis in Bad Hersfeld das mit Sicherheit nicht einfach sein wird. Anke Hofmann als Hessentagsbeauftragte der Stadt informierte in einer ersten Auftaktveranstaltung vorab die Stadtverordneten über den Stand der Planung. Dabei wurde deutlich, dass noch sehr viele Dinge zu erledigen sind, die auf den ersten Blick große Hürden darstellen.

Hier die ersten Bilder der Auftaktveranstaltung in der Stadthalle





Die Stadt sucht zum Beispiel über 10.000 Parkplätze in der unmittelbaren Umgebung. Aber das ist noch nicht alles. Wie kommt man von den Parkplätzen in die Innenstadt bzw. zu den einzelnen Veranstaltungen. Eine Mammutaufgabe für die Hessentagsbeauftragte Anke Hofmann und ihr Team, das auch noch nicht vollständig besetzt ist. Auch die Veranstaltungsflächen nehmen einen breiten Rahmen in der Planung ein. Der Casus Knacktus ist, dass das Land Hessen klare Vorstellungen und Angaben zum Hessentag vergibt, und das bedeutet für eine kleine Stadt wie Bad Hersfeld ein enormen, logistischen und finanziellen Aufwand.

Im Laufe der nächsten Monate, voraussichtlich im Mai, werden die ersten Veranstaltungen u.a. auch für die Bevölkerung erfolgen, dazu gehört auch der Einzelhandel, Hotels und die Gastronomie in Bad Hersfeld und den Stadtteilen.

Voraussichtlich im Juni 2017 erfolgt die Ausschreibung "Bad Hersfeld sucht das Hessenpaar", so Anke Hofmann in ihrem ersten Vortrag. Danach muss das LOGO des Hessentages von einer Jury gefunden werden. Für die Bevölkerung werden außerdem im Jahr 2017 und 2018 Busfahrten zu den beiden Hessentagen in Rüdesheim und Korbach organisiert.