"Wo Liebe ist, da ist Leben." Mahatma Gandhi
Neues aus Bad Hersfeld * kulturell * interessant * wissenswert*

Aktuelles aus Bad Hersfeld und Umgebung     
Sie befinden sich auf der Startseite

 


Unser neuster Filmbeitrag mit freundlicher Unterstützung durch Sauer das Festspielhaus der Mode in Bad Hersfeld

Winterzauber in der Stiftsruine
Eine Produktion von Stadt TV Bad Hersfeld - https://www.stadttv-hersfeld.de - in Zusammenarbeit mit dem Kreativteam Dieter Jung in Ludwigsau - http://kreativteam-jung.de - Die Adventszeit wird auch als besinnliche Zeit bezeichnet, es ist die Vorbereitungszeit auf Weihnachten. Aus diesem Grund hat sich das Stadtmarketing Bad Hersfeld in Zusammenarbeit mit dem Kreativteam Jung für die Besucher und Einheimische etwas ganz Besonderes einfallen lassen. In diesem Jahr wird erstmals im Stiftsbezirk ein „Winterzauber an und um die Stiftsruine“ mit optischen und akustischen Attraktionen präsentiert. Am Samstag 09. und am Sonntag 10. Dezember jeweils ab 16 Uhr findet dieser „Winterzauber im Stiftsbezirk“ statt. Auf der Wiese an der Stiftsruine werden Pagodenzelte, ähnlich der Festspiel Premierenfeier, mit allerlei Leckereien aufgebaut sein. Der Staudengarten selbst wird zu einem Erlebnisgarten mit außergewöhnlichen Lichtinstallationen und akustischen Vorträgen von Gedichten. Ein besonderes Highlight ist die effektvoll illuminierte Stiftsruine, die dem Besucher offen steht. Auf dem Weg in den Stiftsbezirk, sowie entlang der Stiftsruine werden sogenannte Leuchtsterne den Weg zeigen.

     

 

Modehaus Sauer in Bad Hersfeld
"Festspielhaus der Mode"

Bilder unter:http://www.stadttv-hersfeld.de/Interessant/Modecentrum-Sauer


Weitere interessante Filmbeiträge

Bad Hersfeld, 24. November 2017
"Richtfest Intersport Sauer"
Film ab - Klicken Sie auf das Bild

Bad Hersfeld, 14. November 2017
"Feuerwehr Bad Hersfeld, Johannesberg"
Film ab - Klicken Sie auf das Bild


Bad Hersfeld, 18. Oktober 2017
"Hessenpaar im Interview"
Film ab - Klicken Sie auf das Bild


Bad Hersfeld, 12. Oktober 2017
"Lullusfest - Menschen, Technik, Aufbau"
Film ab - Klicken Sie auf das Bild


Werbung - Klicken Sie auf die Bilder und Sie erfahren mehr ...

Altenzentrum Hospital Bad Hersfeld
Das Seniorenzentrum
mit der individuellen Note im Herzen der Stadt Bad Hersfeld.
Wir wünschen Ihnen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und für das Jahr 2018 viel Gesundheit und Gottes Segen

- Klicken Sie auf das Bild oben -


Residenz Ambiente in Bad Hersfeld:  Schön, Sie kennenzulernen!

Die Residenz Ambiente wünscht allen Bürgerinnen und Bürger ein besinnliches Weihnachtsfest und ein gesundes 2018




Das Festspielhaus der Mode
in
Bad Hersfeld
Bilder unter:http://www.stadttv-hersfeld.de/Interessant/Modecentrum-Sauer

Herzlich willkommen bei
Stadtmarketing Bad Hersfeld e.V.

Aktuell:
 Weihnachtsmarkt
vom 29.11. bis 23.12.2017



 

Willkommen in der schönen Weihnachtswelt 2017 im neu umgebauten OBI in Bad Hersfeld
Hier werden alle Wünsche rund um ein gemütliches Zuhause und das passende Geschenk erfüllt. Das Angebot bei OBI reicht dieses Jahr wieder von der Floristik, den Weihnachtssternen oder Amaryllis über verschiedenerlei Schmuckgegenstände bis zu den zahlreichen Angeboten mit handwerklichen Artikeln - mehr lesen über die Neueröffnung ...






Veranstaltungen/Informationen aus Bad Hersfeld und Umgebung.


40 Jahre Evangelisches Gemeindezentrum Johanneskirche am 17.12.2017 (3. Advent)

„Auf dem Weg des Lichts…“: 40 Jahre Evangelisches Gemeindezentrum Johanneskirche am 17.12.2017 (3. Advent)

Am 17. Dezember 2017, ab 17.00 Uhr feiern die Ev. Stadt- und Johanneskirchengemeinde Bad Hersfeld das 40jährige Bestehen des Evangelischen Gemeindezentrums Johanneskirche im Sanddornweg 5, Bad Hersfeld-Johannesberg. Zu Beginn wird mit einer feierlichen Lichterkirche das Friedenslicht aus Bethlehem verteilt. Zuvor wird das Friedenslicht von Pfadfinderinnen und Pfadfindern des Stammes VCP Mückenstürmer, der Konfirmandengruppe Johanneskirche und dem Kindergottesdienst Johanneskirche aus Fulda geholt. Bei der anschließenden Lichterkirche wirken die Kinder und die Erzieherinnen und Erzieher der Evangelischen Kindertagesstätte Johanneskirche, der Posaunenchor des CVJM und der Evangelischen Kirche Bad Hersfeld, der Johanneskirchenchor, Mine Waskowiak an der Orgel sowie Pfarrerin Scheer, Pfarrer Jaeger und Pfarrer Grewe als Liturgen mit. Es wird um das Licht gehen, das uns verbindet und um Johannes den Täufer, den Namensgeber des Johannesberges, der auf dieses Licht hinweist.

Nach dem Gottesdienst wird die Möglichkeit sein, sich in den Räumlichkeiten um zu schauen und allerlei Erinnerungen aus 40 Jahren Evangelischem Gemeindezentrum zu entdecken. Für das leibliche Wohl sind Würstchen, Brezzeln, warme und kalte Getränke vorhanden. Spielmöglichkeiten für Kinder sind vorhanden. Alle sind herzlich eingeladen.


Amazon investiert in Bad Hersfeld kräftig

Amazon investiert in Bad Hersfeld kräftig

Durch die Mietvertragsverlängerung bis zum Jahr 2019 und dem Bau eines großen Parkhaus im Jahr 2018 für die Mitarbeiter zeigt die Amazon bereits jetzt, dass die Arbeitsplätze und der Standort in Bad Hersfeld auf lange Zeit gesichert ist. Für die Mitarbeiter bedeutet dies, dass der größte Arbeitgeber in der Region Hersfeld-Rotenburg langfristig eine sichere Perspektive für die Arbeitsplätze liefert.
Eine gute Nachricht für die Region und insbesondere für die Kreisstadt Bad Hersfeld - mehr lesen ...


Foto:  Michael Klebsch (Mitte) erhält den Landesehrenbrief von Landrat Dr. Michael Koch und Bürgermeister Alexander Wirth

Landrat würdigt ehrenamtlichen Richter

Für „besondere Verdienste um das Gemeinwohl“ wurde Michael Klebsch mit dem Ehrenbrief des Landes Hessen ausgezeichnet. Landrat Dr. Michael Koch überreichte den Landesehrenbrief nun gemeinsam mit Wildecks Bürgermeister Alexander Wirth im Rathaus in Obersuhl. „Dies ist eine hohe Auszeichnung, die nur für langjähriges und verantwortungsvolles Engagement vergeben wird“, lobte der Landrat - mehr lesen ...


Anwesende bei der Spendenscheckübergabe:  Prof. Dr. Axel Weiß (Fakultätsdekan)  Friederike Eberhardt, Felix Eller, Niklas Kern, Kira Salchow (Vertreter des 5. Semesters)  Christian Rzeczewsky (Caterer im Hause der HGU)  Saskia Köpsell (Referentin der HGU)  Dr. Carmen Knöppel (Chefärztin Kinderklinik)  Wolfgang Schneider (Vorstandsmitglied MediKids)  Heino Stange (Schatzmeister der MediKids)  Dr. Gedeon Diab (Vorstandsmitglied MediKids)

Große Spende für die Kleinen – Studierende der HGU spenden an die Medi-Kids des Klinikums Bad Hersfeld

Soziales Engagement hat für die Studierende der Hochschule der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (HGU) einen hohen Stellenwert. Im Zuge der Tutorentätigkeit konnten die Studierenden des 5. Semesters des Bachelor-Studiengangs „Sozialversicherung,

Schwerpunkt gesetzliche Unfallversicherung“ eine Spende sammeln. Diese ist für den Förderverein der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Klinikums Bad Hersfeld e.V. bestimmt - mehr lesen ...


Bilder copyright: Stadt Bad Hersfeld Bild 1: Freude bei den Kindern: Kita-Leiterin Ute von der Grün-Stück (hinten rechts) im Kreise der Elternbeirates, der beteiligten Firmen und der städtischen Mitarbeiter

Neugestaltetes Außengelände in der Kita Rosengasse - Naturnahe Spielplatzplanung trifft den Nerv der pädagogischen Kita-Arbeit

Die pädagogische Arbeit, die meist hinter verschlossenen Türen stattfindet, spiegelt sich ab heute in dem neuen Außenspielgelände der städtischen Kindertagesstätte (Kita) Rosengasse wieder. Vor diesem Hintergrund ist die komplett neu gestaltete Spielfläche der Kindertagesstätte Rosengasse entstanden. Sie zielt darauf ab, dass Kinder ihren Bewegungsdrang in möglichst naturnaher Umgebung ausleben können - mehr lesen ...


Weihnachtsmarkt und lebendige Krippe am 17. und 18. Dezember in der Begegnungsstätte Hohe Luft

In diesem Jahr laden der Fachbereich Generationen und die Stadtjugendpflege an zwei Tagen in die Begegnungsstätte Hohe Luft (Eisenacher Straße 1) ein - zum ersten Familienweihnachtsmarkt mit lebendiger Krippe! Beginn ist am 17. und 18. Dezember 2017 jeweils um 15:00 Uhr.

Es erwarten Sie und Ihre Kinder ein kleiner Adventsbasar, Kaffee und Kuchen, Glühwein und Kinderpunsch, ein Bastelangebot für Kinder und eine lebendige Krippe mit echten Tieren.

Sonntag, 17.12.2017 und Montag, 18.12.2017

15.00 Uhr Beginn

15.30 Uhr Weihnachtsbasteln für Kinder ab 6 Jahren

16.30 Uhr Krippenspiel in der lebendigen Krippe

Ab 17.00 Uhr Grillwürstchen und russisches Schaschlik


Große Weihnachtsdisco für Kinder (copyright kidsjam.de)

Große Weihnachtsdisco für Kinder
 
Am Freitag, den 15. Dezember startet um 16:00 (Einlaß: 15:30 Uhr) Uhr in der Mehrzweckhalle Obergeis, Schulstrasse 20 in 36286 Neuenstein, die große bunte Weihnachtsdisco für Kinder ab 6 Jahren. Der turbulente Vorweihnachtsspaß für Kids wird organisiert und betreut von der Ev.Jugendarbeit Aulatal-Geistal & Joky One von www.kidsjam.de und kostet nur 1.- Euro Eintritt. Bei wundervoller Weihnachtsdeko mit vielen Lichtern, großen Weihnachtsmännern und lustigen Ballons gibt es aktuelle Musik zum Abtanzen, Spiele und Aktionen, bei denen man tolle Preise gewinnen kann, eine Fotowand, eine Schmink- & Tattoo-Station, ein Bastel- & Malbereich, Partysnacks und Getränke sowie vieles mehr. Zusätzlich wird es für Eltern eine Elternlounge mit Kaffee und Kuchen geben. Außerdem noch einen kleinen Stand, wo fetzige Disco-Leuchtstäbe, Blinki-Pins und kleine Geschenke gekauft werden können, also etwas Taschengeld nicht vergessen. Wer da nicht kommt - kann`s nicht erleben! Infos unter: info@ojp-kirchheim.de und www.kidsjam.de


Der Rückbau in den Gebäuden wird manuell oder mithilfe eines elektrischen Mini-Baggers erledigt

Kontrollierter Rückbau läuft für den neuen Park-and-Ride-Platz an der Bismarckstraße

Aktuell sind im Bahnhofsumfeld große Baumaschinen dabei, Flächen für den neuen Park-and-Ride-Platz (P+R) an der Bismarckstraße abzuräumen. Voraussichtlich bis Ende des Jahres soll der Abriss der nicht mehr benötigten Gebäude abgeschlossen sein. Nach der Winterpause beginnt dann im Frühjahr der eigentliche Bau des P+R-Platzes.

Wer jetzt auf viel Staub, riesige Kräne und Abrissbirnen wartet, der sieht sich getäuscht. Da wird nicht mehr mit viele Getöse "abgerissen" oder "plattgemacht" - kontrollierter Rückbau ist das Gebot der Stunde - mehr lesen ...


Mercedes GLC für Kreisbrandinspektorin Tanja Dittmar

Schnell da, wenn’s brennt - Neuer Kommandowagen für Kreisbrandinspektorin

Wer diesen textmarkerfarbenen Geländewagen mit Blaulicht sieht, der weiß: Irgendwo im Landkreis ist gerade etwas passiert! Denn Feuerwehreinsätze sind oft ein Wettlauf mit der Zeit. Umso wichtiger ist es, schnell vor Ort zu sein. Damit Einsatzorte schnellstens erreicht werden können, hat der Landkreis Hersfeld-Rotenburg einen neuen Kommandowagen beschafft - mehr lesen ...


5.  Energie- und Klimatage 2018 (EKT 2018) in der Schilde-Halle in Bad Hersfeld: Ab jetzt anmelden!

Am 24. und 25. Februar 2018 findet erneut beliebte die Verbraucher- und Informationsmesse für alle Themen rund um Energiesparen, Energieeffizienz, intelligente Gebäudetechnik, Neubau und Sanieren, Klimaschutz und E-Mobilität statt - mehr lesen ...


Technikerschule informiert über Fortbildungsangebote

Technikerschule Bad Hersfeld informiert über Fortbildungsangebote

Im Rahmen einer Informationsveranstaltung an den Beruflichen Schulen Obersberg wird am Samstag, 9. Dezember um 10.00 Uhr in der Aula über die Fortbildungsgänge der Technikerschule Bad Hersfeld informiert.

Vorgestellt werden alle Schwerpunkte, die unter den Fachrichtungen Elektrotechnik, Informationstechnik und Mechatronik angeboten werden - mehr lesen ...


DRK Kreisverband Hersfeld – Wohlfahrts- und Sozialarbeit

Zum 3. Adventwochenende vom 15.-17. Dezember haben viele fleißige Hände von ehrenamtlichen Rotkreuzlern aus dem Kreisgebiet genäht, gebastelt, gebohrt, geschraubt, genäht, gestrickt, gebacken …. Von Kopf (Mütze) bis Fuß (warme Socken) ist allerlei an Geschenken für liebe Mitmenschen zu erwerben. Auch an eine Stärkung am Stand ist gedacht. Die fleißigen Helfer backen während der Öffnungszeit „Waffeln nach Großmutters Rezept“ , die man mit einem Kaffee genießen kann. Für die Kids werden Waffeln am Stiel (Lollipops) gebacken. Außerdem besteht die Möglichkeit die SOS-Dose „Rettung aus der Dose“, eine Dose die Leben retten könnte zu erwerben und sich über die vielfältigen Aufgaben des Roten Kreuzes zu informieren.

Der Erlös ist für soziale Zwecke gedacht.


DRK Schenklengsfeld in Kita Regenbogenland - Trau Dich – keiner ist zu klein ein Helfer zu sein

Auch in diesem Jahr beteiligten sich die 16 Kinder aus dem Kindergarten „Regenbogenland“ bei dem Projekt des  Roten Kreuzes „Trau dich: Keiner ist zu klein, um Helfer zu sein“. Für die Ausbildung sind Doreen Hengstenberg und Claudia Wenzel zuständig.

Ziel es, die Kinder auf Gefahrenquellen aufmerksam zu machen und ihnen die grundlegenden Züge der Ersten Hilfe zu erklären. Deswegen wurde mit den Kindern besprochen, wie Unfälle vermieden werden können. Außerdem übten die Kinder das Anlegen von Verbänden und die stabile Seitenlage. Ferner sind sie in der Lage einen Notruf abzusetzen. Zum Abschluss wurde noch ein Rettungswagen besichtigt. Am Ende durften sie stolz ihre Urkunde in Empfang nehmen.


Über 300 Besucher- Thema schwaches Herz findet Anklang

Über 300 Besucher- Thema schwaches Herz findet Anklang

Den Rahmen des von vielen Patienten, Angehörigen und Interessierten besuchten Veranstaltung bildete auch in diesem Jahr das Hotel am Kurpark. Die  Begrüßungen des Klinikum-Geschäftsführers Martin Ködding, des ärztlichen Direktors Prof. Markus Horn und des Bürgermeisters Thomas Fehling hatten die rasante Entwicklung der Medizinstruktur und die Bedeutung einer Weiterentwicklung der medizinischen Angebote hin zum Klinikum Hersfeld-Rotenburg im Focus.Die mittlerweile eingeführte Veranstaltung im Rahmen der Herzwochen, der Deutschen Herzstiftung war diesem Jahr dem Thema „Das schwache Herz“ gewidmet - mehr lesen ...


DK 8 WG aus Niederaula - Amateurfunk vom feinsten

Ausbildung zum Funkamateur mit anschließender Prüfung

Die beiden DARC OVe Fulda und Bad Hersfeld-Stadt starten im Januar 2018 einen gemeinsamen Vorbereitungskurs zur Amateurfunkprüfung! Bereits am 12.12. in diesem Jahr wird um 19.30 Uhr eine Informationsveranstaltung für alle Interessierten stattfinden. In der Marienstraße 9a am Fuldaer Frauenberg möchten wir unser Hobby ein wenig vorstellen und die weiteren Abläufe des Kurses erläutern. Weitere Info's findet ihr unter https://www.darc.de/der-club/distrikte/f/ortsverbaende/69/ausbildungskurs-zum-funkamateur


Operettengala 2016 (Archivmaterial)

2018 beginnt mit „Zauber der Musik“

Chorverein lädt zur Operettengala von Wien über Berlin bis New York

2018 beginnt heiter und beschwingt: Der Chorverein Bad Hersfeld e.V. – vor 110 Jahren gegründet – eröffnet das kommende Jubiläums-Jahr mit seiner schon traditionellen Operettengala und lädt für Donnerstag, 18. Januar 2018, ab 19:30 Uhr in die Stadthalle nach Bad Hersfeld ein. „Ein musikalisches Feuerwerk erwartet die Liebhaber von leichten, fröhlichen, heiteren und lebenslustigen Melodien und Texten, und wir freuen uns, erneut ein Jahr so amüsant begrüßen zu können“, so Vereinsvorsitzender und Organisator Hans Jürgen Dieter - mehr lesen ...


Dies Sterne werden im Stiftsbezirk für magische Momente sorgen

"Winterzauber im Stiftsbezirk von Bad Hersfeld"

Die Adventszeit wird auch als besinnliche Zeit bezeichnet, es ist die Vorbereitungszeit auf Weihnachten. Aus diesem Grund hat sich das Stadtmarketing Bad Hersfeld in Zusammenarbeit mit dem Kreativteam Jung für die Besucher und Einheimische etwas ganz Besonderes einfallen lassen.

In diesem Jahr wird erstmals im Stiftsbezirk ein „Winterzauber an und um die Stiftsruine“ mit optischen und akustischen Attraktionen präsentiert. Am Samstag 09. und am Sonntag 10. Dezember jeweils ab 16 Uhr findet dieser „Winterzauber im Stiftsbezirk“ statt - mehr lesen ...


Adventsmarkt Residenz Ambiente

Der Adventsmarkt in der Residenz Ambiente Bad Hersfeld ist der Renner

Bereits vor der Mittagszeit herrschte großer Andrang im Speisesaal. Alljährlich lädt die Residenz Ambiente zum Adventsmarkt ein, so auch in diesem Jahr wieder. Vor dem Haus direkt am Haupteingang dampften die geräucherten Forellen und Bratwürste mit allerlei zusätzlichen Beilagen, sowie passend zur Jahreszeit eine heiße Suppenterrine und aromatischer Glühwein wer möchte - mehr lesen ...

Neues Dach für die Festspiele Bad Hersfeld

Damit die Zuschauer auch in Zukunft trocken sitzen: The FilamentFactory in Bad Hersfeld sponsert das neue Dach der Stiftsruine

Mit der neuen Spielzeit 2018 feiern die Bad Hersfelder Festspiele ein besonders Jubiläum: 1968, vor 50 Jahren, wurde das großartige Zeltdach des Star-Architekten Frei Otto über dem Zuschauerraum der Stiftruine installiert und schützt seitdem die Besucher vor Regen und Witterung - mehr lesen ...


Aquarellmaler Dippelmühle / Enkaustik Dippelmühle

„Vernissage“ im Mehrgenerationenhaus Dippelmühle

Von Mitte Oktober bis Ende November war eine Kunstausstellung von Aquarellmalern im Mehrgenerationenhaus Dippelmühle zu sehen.Die Gruppe der Maler besteht aus ca. 15 Personen aller Generationen. Sie trifft sich seit 2009 unter der Leitung von Else Trott jeden Montag Nachmittag um 15.00 Uhr im Atelier des Mehrgenerationenhauses - mehr lesen ...


Joky c/o S. Bartels Eventmanager KJE, Sockenschneemann

Socken-Schneemann Bastelspaß für Kinder
 
Am 08.Dezember gibt es ab 15:00 Uhr im Jugendraum Friedlos (Fuldatalschule Friedlos), Lutherstr. 18, in 36251 Ludwigsau-Friedlos den lustigen Schneemann-Bastelspaß für Kinder ab 6 Jahren. An diesem Aktionsnachmittag werden die Kids aus einem weißen Strumpf, Knöpfen und Stecknadeln einen tollen Socken-Schneemann basteln, welcher dann an Mama, Papa oder Oma, Opa zu Weihnachten verschenkt werden kann. Zwischendurch gibt es lustige Spiele, leckeren Punsch und Naschereien. Außerdem haben die Kids die Möglichkeit mit lustigen Beiträgen bei der Kids ON AIR Weihnachts-Radiosendung mitzumachen. Zum Abschluss gibt es dann noch eine effektvolle Lichtspielerei mit Wunderkerzen. Die Aktion wird veranstaltet und betreut von der Jugendarbeit Ludwigsau in Zusammenarbeit mit Joky One von www.kidsjam.de und kostet nur 3.- Euro Eintritt pro Kind. Anmeldungen bei Sabrina Zülch unter 01578-7002579 oder per mail: sabrina.zuelch@gmx.de


Lichterglanz, Kunsthandwerk, Adventsmusik, und Partystimmung – Weihnachtsmarkt vom 29. November bis zum 23. Dezember 2017

26 Schausteller, Gastronomen und Händler sind ab Mittwoch, dem 29. November, mit Fahrgeschäft, Bäcker- und Zuckerhütten, Imbissständen, Ausschankbetrieben und stimmungsvoll gestalteten Weihnachtshütten empfangsbereit. Der Weihnachtsmarkt in Bad Hersfeld hat seinen Stammplatz mitten in der Innenstadt auf dem historischen Linggplatz, romantisch eingerahmt von Jahrhunderte alten Fachwerkhäusern - mehr lesen ...

 

Eine neue Einsatzabteilung entsteht

Ein Ortsbezirk mit mehr als 3000 Einwohnern und 1800 Haushalten ohne eine eigene Freiwillige Feuerwehr, und das seit Jahrzehnten? Das müssen wir ändern dachte sich die Freiwillige Feuerwehr Bad Hersfeld und Bad Hersfelds Bürgermeister Thomas Fehling. Nicht nur die Tatsache
- mehr lesen ...

Autor: Jonas Seitz (Stellv. Pressesprecher Freiwillige Feuerwehr Bad Hersfeld)


Der Stiftungsvorstand (v.l.): Vorsitzender der Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg Reinhard Faulstich, Vorstandsvorsitzender Landrat Dr. Michael Koch, Vorsitzender der Bürgermeisterkreisversammlung Thomas Baumann und Kreistagsvorsitzender Horst Hannich. Es fehlt der Bürgermeister der Stadt Bad Hersfeld Thomas Fehling als stellvertretender Vorsitzender.

Bürgerstiftung gibt 40.000 Euro für gemeinnützige Projekte

Vom „Full Metal Osthessen Festival“ über die „kleinen Festspiele“ bis hin zum Freiwilligentag: Die Bürgerstiftung des Landkreises Hersfeld-Rotenburg fördert im Jahr 2017 zahlreiche gemeinnützige Projekte mit einer Gesamtsumme von rund 40.000 Euro - mehr lesen ...


Rententipps für Frauen - Vortrag im Berufsinformationszentrum / Ausstellung zu Minijobs
Interessierte Frauen haben am Donnerstag, 7. Dezember, die Möglichkeit, an einem Vortrag zum Thema Rente teilzunehmen. Inhalte sind die Auswirkungen von Mini-Jobs, Teilzeitbeschäftigung und Kindererziehung auf die spätere Rente beziehungsweise auf das Arbeitslosengeld. Der Vortrag findet von 9 bis 12 Uhr im Gruppenraum des Berufsinformationszentrums der Agentur für Arbeit in Bad Hersfeld, Vitalistr. 1, statt. Als Referent wird Sebastian Bittorf von der Deutschen Rentenversicherung vor Ort sein. Teilnehmen können Frauen aller Alters- und Berufsgruppen, die erwerbstätig sind oder sein wollen.
Damit effektiv gearbeitet werden kann, ist die Teilnehmerinnenzahl begrenzt. Eine schriftliche oder telefonische Anmeldung ist deshalb erforderlich.
Kontakt: Telefon +49 661 17-406 oder E-Mail: BadHersfeld-Fulda.BCA@arbeitsagentur.de


Ab 28. November: Pflanzarbeiten am Schillerplatz

Ab Dienstag, dem 28. November werden Pflanzungen entlang des Radweges am Schillerplatz erneuert. Die vorhandene, doch sehr breite Pflanzung wucherte in den Radweg und es gab immer mal wieder Beschwerden. Hierzu werden am morgigen Freitag die ersten Arbeiten in Angriff genommen. Es werden die vorhandenen, vergreisten Sträucher gerodet, Erdarbeiten durchgeführt und eine Hainbuchenhecke gepflanzt.

Die Arbeiten beginnen nächste Woche am Dienstag den 28.11.2017, am Schillerplatz aufgenommen. Die Arbeiten werden die restliche Woche in Anspruch nehmen. Die neue Hecke dient als Sichtschutz, schirmt den Straßenverkehr ab und sorgt so für einen geschützten Raum. Auch werden die Radfahrer nicht mehr behindert. Da die Arbeiten auf der Grünfläche erfolgen, wird der Autoverkehr in der Reichsstraße nicht beeinflusst. Zeitweise kann aber der Radverkehr beeinträchtigt werden. Die Kollegen der städtischen Anlagenkolonne werden für entsprechende Absicherung sorgen.

Neue Theatergruppe für Kinder in der Stadtjugendpflege „Eine wilde Märchenreise!"

So lautet das Motto des neuen Theaterprojekts.

Unter Leitung von Edgar Steube und Jakim Leipold können sich ab dem 30.11.2017 die 8 bis 11 jährigen Kinder immer Donnerstags von 15.30 Uhr bis 17.00 Uhr in der Begegnungsstätte, Eisenacherstr.1 treffen - mehr lesen ...


Baumpflegearbeiten ab 27. November im Stadtgebiet und den Stadtteilen

Baumpflegearbeiten ab 27. November im Stadtgebiet und den Stadtteilen

Ab dem 27.11.2017 werden aus Gründen der Verkehrssicherheit durch Mitarbeiter des Fachbereiches Technische Dienste und durch eine bauftragte Fachfirma Baumpflegearbeiten im Stadtgebiet und den Stadtteilen dürchgeführt.
Der Fußgänger-, Rad- und Kraftfahrzeugverkehr wird zeitweise an verschiedenen Standorten umgeleitet. Die Stadtverwaltung bittet für diese notwendigen Arbeiten um Verständnis.


Weihnachtliches Konzert zum Start in die Adventszeit

Die Kreismusikschule lädt am 02.12.2017 unter dem Motto „Macht euch bereit“ zu ihrem Weihnachtskonzert im Dr. Durstewitzsaal im HKZ in Rotenburg ein. Anknüpfend an den erfolgreichen Start im vergangenen Jahr in Bad Hersfeld, wird diese neue Konzertreihe zum ersten Adventswochenende dieses Jahr in Rotenburg fortgesetzt.
Die Schülerinnen und Schüler der Musikschule werden die Zuhörer gemeinsam mit ihren Lehrkräften  in den ersten Advent begleiten und musikalisch auf die weihnachtliche Zeit einstimmen. Das Konzert beinhaltet festliche Lieder aus den unterschiedlichsten Epochen. Zusätzlich zu den Ensemble- Orchester- und Solobeiträgen haben außerdem die Kinder der musikalischen Früherziehung ein kleines weihnachtliches Singspiel für das Konzert vorbereitet. Ein weiterer Höhepunkt wird die Uraufführung eines eigens von Musikschulleiter Timo Wichmann für das Gitarrenensemble komponiertes Weihnachtslied sein.

Konzertbeginn ist um 17:00 Uhr. Karten können im Vorverkauf im Sekretariat der Musikschule Tel. 06621/620447 für 3 € bestellt werden, an der Tageskasse kosten sie 5 €. (wic)


Debattierabend zum Film „10 Milliarden“ im Mehrgenerationenhaus Dippelmühle

Das Mehrgenerationenhaus Dippelmühle, Dippelstraße 2 lädt am Donnerstag, den 30.11.17 um 19.00 Uhr zu einem Debattierabend ein. In gemütlicher Runde bei Bowle und Knabberzeug wird gemeinsam der Film „10 Milliarden“ angesehen und anschließend über seine Botschaft diskutiert. Gäste aller Altersgruppen, die Interesse am Meinungsaustausch haben und gerne Neues sehen, sind herzlich eingeladen und willkommen.
Das ist ein Angebot vom Fachbereich Generationen. Anmeldung unter Tel. 06621 409 66 15, gerne auch auf Anrufbeantworter.


Neue Bildungsdatenbank des Landkreises jetzt online
Die neue Bildungsdatenbank des Landkreises steht ab sofort im Internet zur Verfügung. Nach intensiver Vorarbeit präsentierte jetzt Erste Kreisbeigeordnete Elke Künholz die Arbeit der „Bildungskoordination für Neuzugewanderte“ der Öffentlichkeit: Alle an der Aus- und Weiterbildung von Neuzugewanderten Interessierten können sich unter www.hef-rof.de/bildungskoordination über die Angebote informieren. Zugleich haben sie Zugriff auf die Namen und Erreichbarkeiten der Verantwortlichen - mehr lesen ...


Großer Adventsmarkt mit Handwerkskunst aus der Region

Großer Adventsmarkt mit Handwerkskunst aus der Region

Lichterglanz erhellt für uns die dunklen Herbsttage, es duftet nach Selbstgebackenem und die Vorfreude auf Weihnachten wird immer größer. Am Samstag, 02. Dezember 2017 von 11 – 17 Uhr wird der Große Adventsmarkt in der Residenz Ambiente darauf einstimmen.

An über 30 Ständen im Restaurant und im Außengelände wird Handwerkskunst aus der Region angeboten - mehr lesen ...


Leistungsabzeichen bei Hersfelder Kinder- und Jugendfeuerwehren

Leistungsabzeichen bei Hersfelder Kinder- und Jugendfeuerwehren

Kürzlich haben die Prüfungen für die zukünftigen Brandschützer von Bad Hersfeld stattgefunden. Die Kinder und Jugendlichen aus den Stadtteilen Asbach, Heenes und der Kernstadt von Bad Hersfeld trafen sich mit ihren Jugendwarten dieses Jahr auf dem Gelände des Feuerwehrhauses der Kernstadt und zeigten ihr erlerntes Wissen im Brandschutz - mehr lesen ...


Weihnachtskarten gestalten am 28. November im Mehrgenerationenhaus Dippelmühle

Das Mehrgenerationenhaus, Fachbereich Generationen, bietet ein kreatives generationsübergreifendes Projekt an. Am Dienstag, den 28.11.2017 um 15.00 Uhr werden Weihnachtskarten unter fachlicher Anleitung gestaltet. Kinder ab 10 und Erwachsene sind herzlich eingeladen.

Wegen der Vorbereitungen wird um rechtzeitige Anmeldung gebeten. Tel. 06621 409 66 15, gerne auch auf Anrufbeantworter.


Abschlussveranstaltung am 23. November:„Bad Hersfeld liest ein Buch 2017“

Binnen drei Wochen fanden über 28 Veranstaltungen an verschiedenen Orten im Stadtgebiet und in der Region statt. Die Bibel hat mit ihrer Vielfältigkeit von Themen ein überaus breites Interesse gefunden. Viele waren zu Gast bei Lesungen, Vorträgen, Gesprächsrunden, einem literarischen Stadtrundgang, Ausstellungen, Theater- und Filmvorführungen.

Zum Ende der Aktion findet am Donnerstag, 23. November um 19:00 Uhr eine beachtenswerte Abschlussveranstaltung in der Stadthalle Bad Hersfeld statt. Zu dieser Veranstaltung sind Sie herzlich eingeladen. Die Moderation an diesem Abend übernimmt Pfarrerin Imke Leipold mit HZ-Redaktionsleiter Kai Struthoff, musikalisch umrahmt wird die Veranstaltung von Helgo Hahn. Weitere Gäste sind die Pröpstin Sabine Kropf-Brandau, Kurator der Ausstellung zum Reformationsjahr in Wittenberg Dr. Dr. Benjamin Hasselhorn und Schauspieler der Bad Hersfelder Festspiele („Martin Luther – Der Anschlag“) Maximilian Wigger.

Der Eintritt ist frei. Eintrittskarten für die Abschlussveranstaltung erhalten Sie ab sofort in der Kartenzentrale, Am Markt 1 oder für Kurzentschlossene an der Abendkasse in der Stadthalle.


Winterkleidung beim Autofahren - Tips von der Verbraucherberatung Bad Hersfeld
Jetzt in der kalten Jahreszeit lassen viele Autofahrer die dicke Jacke und die Handschuhe beim Autofahren an. Dies kann gefährlich sein. Die Beweglichkeit und die Sicht sind durch Jacke und Kragen eingeschränkt. Auch können Mützen und Schals verrutschen und so die Sicht einschränken. Zudem ist der Griff am Lenkrad durch die Handschuhe doch nicht so sicher wie erforderlich - mehr lesen ...


Stiftkirche Festspiele 2018 in Bad Hersfeld

Das Programm der 68. Bad Hersfelder Festspiele im Sommer 2018:

Spannung pur, nachdem das Buget auch im Jahr 2017 um rund 600.000 Euro überzogen wurde. Werden die Festspiele 2018 die Qualität halten können? Was kosten die Festspiele 2018? Wieviel Besucher werden im nächsten Jahr kommen? Das sind viele Fragen die sich nicht nur die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Bad Hersfeld stellen. Wir alle wissen, dass die Festspiele ein Aushängeschild von Bad Hersfeld sind, und mit dem Intendanten Dr. Dieter Wedel einen hohen Bekanntheitsgrad in der Bundesrepublik Deutschland und darüber hinaus bekam.

Jedenfalls beginnt der Vorverkauf am 27. November 2017, und der Ran nach den besten Plätzen in der Stiftsruine wird auch diesmal wieder ungebrochen sein.

Und das sind die Stücke die in 2018 kommen werden:

"Shakespeare in Love" und das "Karlos-Komplott" und werden zu sehen sein. Das "Musical Titanic" wird im Jahr 2018 wiederaufgenommen, und ganz neu wird "Hair" als absoluter Kult-Klassiker aufgeführt, so steht es jedenfalls auf dem Banner in der Sparkasse in Bad Hersfeld - mehr lesen ...



Niklas Beach

20. Nik`laus Beach Party am 4. Dezember im Aqua Fit Bad Hersfeld

Bereits zum 20. Mal veranstaltet die Stadtjugendpflege Bad Hersfeld eine Nik’laus-Beach-Party im Aqua Fit. Der Montag um den eigentlichen Nikolaus-Tag –das ist dieses Jahr der 4. Dezember 2017 - ist das Freizeitbad nur für Kinder von 6 bis ca. 12 Jahren reserviert!
Ganz ohne „störende Erwachsene“ –aber trotzdem unter Aufsicht der Stadtjugendpflege und ausgebildeten JugendleiterInnen - heißt es inzwischen traditionell: „Disco-Tanz und Wasserspaß – da wird sogar der Nik‘laus nass!“

Wett-Tauchen, Wett-Rutschen, der Kampf mit dem Riesenkraken, der Lauf über das Wasser in einem Riesenball, oder einfach „abchillen“ gehören dieses Jahr zum Programm – und natürlich zum Schluss wieder die obligatorische Schlacht mit hunderten von Schwämmen.
In 2016 waren fast 200 Kinder der Einladung der Stadtjugendpflege gefolgt – ähnlich viele Kinder werden auch dieses Jahr erwartet. Einlass ist ab 15.00 Uhr nur für Kinder von 6 – 12 Jahren, die schwimmen können. Ende der Veranstaltung ist um 18.30 Uhr.
Kosten: 2,- Euro für den ganzen Nachmittag. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Nähere Infos gibt es unter Telefon 06621 73100 im Kinder und Jugendhaus.


Bildunterschrift (Fotorecht mit Eltern geklärt):  Landrat Dr. Michael Koch mit Schulleiterin Karina Schnaar und Schülerinnen und Schüler der 3. Klasse

Neuer Anstrich für Ernst-von-Harnack-Schule

Landkreis Hersfeld-Rotenburg investiert rund 600.000 Euro zusätzlich in Schulsanierungen

700 Liter weiße Farbe lassen die Ernst-von-Harnack-Schule in Bad Hersfeld seit kurzem in neuem Licht erscheinen. Der alte Anstrich war teilweise abgeblättert und rissig, ein Neuanstrich zum Schutz des Mauerwerks nötig. In diesem Zuge werden auch gleich die Dachrinnen erneuert - mehr lesen ...


Sonderausstellung, Museum Galerie Stift, Berthold Schmidt

Eintauchen in eine Welt, wie sie Oma und Opa erlebten.

Es war eine Zeit, als Oma oder Opa noch in den Kinderschuhen steckten, eine Zeit die nicht mehr wiederkommen wird. Wer möchte, kann diese Vergangenheit im Museum Galerie Stift in Bad Hersfeld noch einmal erleben und sich daran erinnern.

Von der alten Ritterburg oder dem Pferdestall bis zum Kaufmannsladen, es ist eine Reise in die Vergangenheit, nach der wir uns so manches Mal sehnen - mehr lesen ...

Großbaumpflanzung am 23. November in der Dippelstraße

am Donnerstag den 23.11.2017 wird in der Dippelstraße (vor Nr. 5, gegenüber Nr. 6) eine Scharlach-Eiche gepflanzt. Dort ist im Januar 2017 eine stark geschädigte Esche gefällt worden. 

Die Maße des neuen Baumes:

Gesamthöhe: ca. 7 m
Stu. 35 cm - 40 cm
Kronenansatz: 2,5 m

Der Baum ist frosthart, stadtklima- und industriefest, trockenheits- und hitzeverträglich. Im Herbst verfärbt sich das Laub in einen wundervollen Rotton (scharlachrot).
Die Baumpflanzung wird durch die Fa. Schönewolf Gartenkunst ein Landschaftsarchitektur und Gartenpflege, ein Unternehmen hier aus Bad Hersfeld, durchgeführt. Die Verankerung erfolgt durch eine "Dreipunktverankerung Unterflur".
Bedingt durch Platzverhältnisse vor Ort wird es nicht zu größeren Beeinträchtigungen des Straßenverkehrs kommen.


Einweihung Bad Hersfeld 2: 51 junge Leute haben ihr Studium am Campus Bad Hersfeld in  den neuen Räumen am Benno-Schilde-Platz aufgenommen. Prof. Dr. Fabian Tjon (vorne  von rechts) und Norbert Müller übernahmen den symbolischen Schlüssel für den erweiterten  Campus von Bürgermeister Thomas Fehling.

Campus Bad Hersfeld wächst gewaltig - StudiumPlus begrüsst 51 Erstsemester in neuen Räumen
In neuen grosszügigen Räumlichkeiten konnte StudiumPlus am Campus Bad Hersfeld 51 Erstsemester begrüssen: Die dualen Studiengänge der Technischen Hochschule Mittelhessen haben im „Schilde-Forum“ nun deutlich mehr Platz. Die Erstsemester, die ab
sofort dort dual studieren, haben sich in den Bachelor-Studiengängen Bauingenieurwesen, Betriebswirtschaft und Ingenieurwesen immatrikuliert - mehr lesen ...


Dippelmühle Bad Hersfeld

„Die eiserne Straße – Vom Nordkap zum Kap der Guten Hoffnung“ - Diavortrag am 23. November

Das Mehrgenerationenhaus Dippelmühle, Dippelstraße 2, lädt am Donnerstag, den 23.11.2017 um 19.00 zu einem Diavortrag herzlich ein. Mit dem Zug fährt Globetrotterin Tatjana Kröger vom Nordkap zum Kap der Guten Hoffnung, als Hommage an das erste Massenverkehrsmittel der Menschheitsgeschichte. Im afrikanischen Teil der Mammutreise - mehr lesen ...


Herbstmarkt am 22. November 2017

Haben Sie schon einmal unseren am Buß- und Bettag auf dem Linggplatz stattfindenden Herbstmarkt besucht?

Am Mittwoch, 22. November 2017, erwarten Sie ca. 40 Markthändler mit allerlei schönen und nützlichen Dingen. Im Angebot sind Haushaltswaren aller Art, Leder-waren, Accessoires, Schmuck, Textilien, Geschenkartikel, praktische Helfer für Haus und Garten, Spielwaren, Süßwaren und vieles mehr - mehr lesen ...


Bild: Steffen Senewald, Chorverein Bad Hersfeld

CHORVEREIN BAD HERSFELD
Brahms-Requiem zum Volkstrauertag - Konzert des Chorvereins am Sonntag, 19. November 2017 17:00 Uhr in der Stadtkirche
Bad Hersfeld

Im Gedenken aller Opfer von Terror, Krieg und Gewaltherrschaft führt der Chorverein am Sonntag, 19. November 2017 um 17:00 Uhr in der Hersfelder Stadtkirche die bedeutendste romantische Trauermesse eines deutschen Komponisten auf. Zuvor spielt Sebastian Bethge, der Kantor der Stadtkirche, auf der großen Eule-Orgel Fantasie und Fuge g-Moll von Johann Sebastian Bach, „Troiseme Livre d’orgue des zeitgenössischen Komponisten Jaques Lenot nach Texten von Rainer Maria Rilke und der Bach-Choral „Vor deinen Thron tret ich hiermit“ - mehr lesen ...



Foto: Wirtschaftsbetriebe Jahresabschluss 2016.jpg (Fotograf: Andreas Müller, ultraviolett)  Bildunterschrift: Vor dem Blockheizkraftwerk der Stadtwerke (v.l.n.r.):Günter Exner (Aufsichtsratsvorsitzender Wirtschaftsbetriebe, Erster Stadtrat Gunter Grimm (Aufsichtsratsvorsitzender Bädergesellschaft), Markus Gilbert (Geschäftsführer Stadtwerke), Klaus Schnettger (Geschäftsführer Bädergesellschaft), Johannes van Horrick (Geschäftsführer Wirtschaftsbetriebe) und Bürgermeister Thomas Fehling (Geschäftsführer Wirtschaftsbetriebe und Aufsichtsratsvorsitzender Stadtwerke)

Erfreulicher Jahresabschluss 2016 der Wirtschaftsbetriebe Bad Hersfeld GmbH

„Es gibt noch viel zu tun, aber das ist ein toller Schritt in die richtige Richtung.“ So kommentierte Bürgermeister Thomas Fehling, neben Johannes van Horrick (Leiter Technische Verwaltung im Rathaus) einer der beiden Geschäftsführer, das Jahresergbnis 2016 der Wirtschaftsbetriebe Bad Hersfeld GmbH. Für die Wirtschaftsbetriebe stand 2015 noch ein Fehlbetrag von 174.000 Euro zu Buche, im Jahr 2016 schloss die Gesellschaft mit einem Jahresüberschuss von 974.000 Euro ab - mehr lesen ...


Kirchturmbesteigung zum Weihnachtsmarkt

Weihnachten von oben - Kirchturmbesteigungen im Dezember

Ganz neu in diesem Jahr bietet die Tourist-Information die beliebten Kirchturmbesteigungen zu Weihnachten an. 222 Stufen führen auf den Kirchturm und belohnen die Teilnehmer mit einem sagenhaften Blick über den Weihnachtsmarkt und die Stadt. Die Kirchturmbesteigungen finden am Samstag, den 02. Dezember und Samstag, den 16. Dezember sowie am Freitag, den 22.Dezember jeweils um 18:00 Uhr statt. Genießen Sie die festliche Beleuchtung von oben und gönnen Sie sich anschließend einen Besuch über den Weihnachtsmarkt, der vom 29. November bis zum 23. Dezember auf dem Linggplatz stattfindet.

Tickets sind ab Montag, den 20. November für 4,00 € pro Person (Verkauf max. 4 Tickets pro Person) in der Tourist-Information im Schilde-Park, Benno-Schilde-Platz 1, erhältlich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.


Feierstunde mit Gästen: Prof. Dr. Ardeshir Ghofrani, Prof. Dr. Ardawan Rastan, Elke Künholz, Prof. Dr. Bernhard Schieffer, Prof. Dr. Dr. Friedrich Grimminger, Martin Ködding, Stefan Grüttner v.l.n.r.

Hessischer Gesundheitsminister Stefan Grüttner besucht das Herz-Kreislauf-Zentrum Rotenburg

Anlass ist das 1-jährige Bestehen des Zentrums für cardiopulmonale Medizin (CPM). Das Herz-Kreislauf-Zentrum Rotenburg ist gemeinsam mit den Universitätskliniken Gießen und Marburg (UKGM) sowie der Kerckhoff-Klinik in Bad Nauheim Standort des klinischen Zentrums für cardiopulmonale Medizin. Der Hessische Gesundheitsminister Stefan Grüttner hat am Montag die Rotenburger Spezialklinik besucht, um sich über den Fortschritt dieses bundesweit einmaligen Kooperationsprojektes zu informieren - mehr lesen ...


Bild copyright: Landratsamt Hersfeld-Rotenburg Bild: v.li.n.re.: Winfried Becker, Dr. Michael Koch, Manfred Görig

Interkommunale Zusammenarbeit der Landkreise Hersfeld-Rotenburg, Schwalm-Eder und Vogelsberg - Land Hessen fördert kreisübergreifendes Archiv mit 100.000 Euro

„Allein im Landkreis Hersfeld-Rotenburg sind es gut fünf Kilometer Akten, die darauf warten, von Archivaren begutachtet zu werden. In den Nachbarkreisen ist es kaum anders“, erklärt Dr. Michael Koch, Landrat des Kreises Hersfeld-Rotenburg - mehr lesen ...


Bad Hersfeld im Wettbewerb „Klima-Kommunen“ des Landes Hessen zweimal erfolgreich!

Am 8. November fand in Frankfurt am Main die Siegerehrung und Preisverleihung eines Klima-Wettbewerbs unter dem Motto „So machen wir‘s“ statt. Die Aktion wurde erstmalig vom Hessischen Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz ausgerichtet
- mehr lesen ...


Als Au Pair in die USA - Informationsveranstaltung im Berufsinformationszentrum der Arbeitsagentur
Informationen zu Au-Pair-Aufenthalten in den USA gibt es am Donnerstag, 23. November, in der Arbeitsagentur Fulda. Von 16 bis 17 Uhr stehen im Berufsinformationszentrum Experten der Organisation „Cultural Care“  Interessierten Rede und Antwort. „Cultural Care“ ist seit 27 Jahren in der Vermittlung von geeigneten Gastfamilien in den USA tätig und berücksichtigt bei seiner Tätigkeit die Richtlinien des U.S. Department of State (Sicherheit, Einhaltung der Arbeitszeiten, Abgrenzung des Verantwortungsbereiches etc.). Eine Anmeldung zu der Informationsveranstaltung ist nicht erforderlich.


Adventskränze binden aus Naturmaterialien

Am Mittwoch, den 15.11.2017 um 15.00 bietet das Mehrgenerationenhaus Dippelmühle - Fachbereich Generationen -, Dippelstr. 2 einen kostenfreien Workshop an. Aus gesammelten Naturmaterialien werden unter fachlicher Anleitung Adventskränze gebunden.

Mitzubringen sind ein Strohkranz, eine Gartensschere und Wickeldraht.

Anmeldung bitte unter der Tel. Nr. 06621 409 66 15 gerne auch AB.


Musikschule Hersfeld-Rotenburg

Herbstliche Farben in Klangbildern - Musikschule des Landkreises Hersfeld-Rotenburg veranstaltete ihr Herbstkonzert der Lehrkräfte

Autor: Timo Wichmann
Zum Konzert der Lehrkräfte hatte die Musikschule des Landkreises Hersfeld-Rotenburg am letzten Oktoberwochenende in die Aula der Konrad-Duden-Schule eingeladen. Die Zuhörer wurden mit einer breiten Auswahl an Stücken in unterschiedlichster Besetzung auf das Thema „Goldener Herbst“ eingestimmt - mehr lesen ...


80 junge Menschen starten in die Ausbildung

Herzlich Willkommen im Klinikum Hersfeld-Rotenburg - 80 junge Menschen starten ihre Ausbildung

„Hier sieht’s ja aus wie an einer Uni“ – Diese und ähnliche Aussagen konnte man im Rahmen der Begrüßungsveranstaltung der neuen Auszubildenden durch die Unternehmensleitung im Hörsaal des Herz-Kreislauf-Zentrum Rotenburg häufig hören - mehr lesen ...



Vorfreude auf die Fertigstellung: Yvonne Grzeschik, Prof. Ulrich Wagner, Petra Höhn v.l.n.re.

Moderne Bronchoskopie-Einheit im Herz-Kreislauf-Zentrum Rotenburg

Noch vor ein paar Tagen sah es aus wie auf einer Baustelle. Kabel hingen lose, Staub bedeckte Boden und Fensterbänke, Werkzeuge prägten das Bild – inzwischen hat sich im HKZ-Diagnostikgebäude einiges getan. Die hölzernen Schutzwände wurden abgebaut, der Raum von Grund auf gereinigt und ein Großteil der Anlagen stehen schon auf dem vorgesehenen Platz - mehr lesen ...


Bloß keinen Stress - Studienkreis in Bad Hersfeld gibt Tipps zur Prüfungsvorbereitung

In wenigen Monaten stehen für viele Schülerinnen und Schüler die Abschlussprüfungen an. Der Gedanke daran bereitet so manch einem schlaflose Nächte und erzeugt Stress. Das Nachhilfeinstitut Studienkreis gibt Tipps, um unnötige Panik zu vermeiden - mehr lesen ...

 

(v.l.n.r.): Erster Stadtrat Gunter Grimm, Kerstin Engel, Martha Güldner, Heike Reich, Sonja Schubert, Karola Schüler und Bürgermeister Thomas Fehling während der Feierstunde

Fünf Jubilarinnen - 140 Jahre Lebensleistungen im Rathaus geehrt

Im Rahmen einer Feierstunde wurden fünf Mitarbeiterinnen der Stadtverwaltung Bad Hersfeld geehrt. Ein vierzigjähriges und vier 25jährige Dienstjubiläen wurden offiziell gewürdigt.
Die Kolleginnen wurden zwar gemeinsam gefeiert – aber hinter den Zahlen und Fakten stehen ganz individuelle Lebensleistungen im Dienste der Kreisstadt. Das machten Bürgermeister Thomas Fehling, der Erste Stadtrat Gunter Grimm, Personalchef Dirk Boländer und der Personalrat in ihrem Dank sehr deutlich - mehr lesen ...


Nordhessischer Breitbandgipfel, NGA-Cluster Nordhessen, Borken, (v.l.n.r.) Kathrin Laurier (Geschäftsführerin Breitband Nordhessen GmbH), Winfried Becker (stellv. Vorsitzender Gesellschafterversammlung, Landrat Schwalm-Eder-Kreis), Marco Weigand (Geschäftsführer Weigand Bau GmbH), Eckart Liebelt (Geschäftsführer Netcom Kassel Gesellschaft für Telekommunikation mbH), Dr. Michael H. Koch (Vorsitzender Gesellschafterversammlung, Landrat Hersfeld-Rotenburg)

Nordhessische Datenautobahn: Ausbauplanungen für das nächste Jahr werden weiter konkretisiert

Breitband-Gipfel in Borken,vor allem die Bürgermeister und Bauämter der nordhessischen Gemeinden erhielten auf dem Nordhessischen Breitband-Gipfel die neuen Ausbauplanungen für das erste Halbjahr 2018 und Ausblicke auf zukünftige Entwicklungen beim Internet-Ausbau; rund 100 Teilnehmer aus den Gemeinden und Wirtschaft waren deshalb am Dienstagvormittag nach Borken gekommen. Über ein Jahr ist seit dem Ausbaustart im Oktober 2016 vergangen, und es sind schon mehr als 750 Kilometer Trasse gebaut und über 480 Multifunktionsgehäuse gesetzt worden. In mehr als 80 Ortsteilen Kathrin Laurier, die Geschäftsführerin der Breitband Nordhessen GmbH, stellte den Sachstand  des Ausbauprojektes vor. „Über 80 Ortsteile konnten der Netcom Kassel zur weiteren - mehr lesen ...



Energie- und Klimatage (EKT) - Regionale Wertschöpfung GROSS geschrieben!

Die Energie- und Klimatage in Bad Hersfeld ist eine regionale Messe, auf der zahlreiche Aussteller eine große Auswahl an Produkten rund um das Thema Energie, Erneuerbare Energien, Energieeffizienz, Energieeinsparung und zuguter Letzt umweltfreundliche Mobilität präsentieren. Die Energie- und Klimatage erfreuen sich einer großen Beliebtheit bei Ausstellern als auch Besuchern. Mit über 5.000 Besucherinnen und Besuchern in zwei Tagen kann gerechnet werden. Es erwarten die ca. 60 Aussteller ein hervorragendes Gelände im Innen- und Außenbereich. Hier bündelt sich das gesamte Rohstoff- und Energiepotential der Region. Aussteller haben die Möglichkeit, ihre Produkte und Marken vorzustellen, neue Produkte und Dienstleistungen einem interessierten Publikum zu präsentieren, Imagepflege zu betreiben und neue Geschäftskontakte zu knüpfen. Der Besucher kann sich hier eingehend und umfassend über die neuesten Trends und Produkte in der Branche informieren.

Die Energie- und Klimatage findet zweijährlich statt und somit zum fünften Mal voraussichtlich am 24. und 25. Februar 2018 in Bad Hersfeld.


Der Ökumenische Hospizverein Bad Hersfeld e. V. informiert

Vom 11. bis 18. November 2017 wird in der Hoehlschen Buchhandlung in der City-Galerie ein Tisch mit Büchern zum Thema „Abschied, Tod und Trauer“ stehen. Dabei ist darauf geachtet, dass dieses Gebiet aus verschiedenen Richtungen (auch der humorvollen) betrachtet werden kann. Es ist vorgesehen, dass Mitglieder des Vereins samstags von 10.00-15.00 Uhr und werktags von 15.00-18.00 Uhr für Fragen und Anregungen zur Verfügung stehen - mehr lesen ...


Blues Brothers - Musical am 17. November nach dem Kultfilm von John Landis am 17. November

Am Freitag, 17. November 2017, präsentiert das Euro-Studio Landgraf in Zusammenarbeit mit dem Kammertheater Karlsruhe um 20.00 Uhr in der Stadthalle Bad Hersfeld das Kultmusical BLUES BROTHERS (A Tribute to the Blues Brothers).

Ihr Markenzeichen: schwarzer Anzug, schwarzer Hut, schwarze Sonnenbrille. Ihre Mission: die Rettung eines katholischen Waisenhauses mit Hilfe des Blues. Das sind die Brüder Jake und Elwood – kurz: die Blues Brothers - mehr lesen ...


Bild copyright: Hessen Mobil

Saisonstart Winterdienst 2017/18 - Hessen Mobil: Salzlagerhallen sind voll – Salzticker online

Für den bevorstehenden Winter hat Hessen Mobil insgesamt rund 120.000 Tonnen Salz eingelagert. Das sind rund 4.900 Lastzüge, die sich auf einer Strecke von gut 100 Kilometer aneinanderreihen. Damit sind alle rund 110 Salzhallen und Silos randvoll. "Wie viel Salz wir hessenweit verbrauchen, können Sie immer aktuell im Salzticker online nachlesen.", berichtet Burkhard Vieth, Präsident von Hessen Mobil - mehr lesen ...


„Max und Moritz, diese beiden…“, eine Ausstellung ab 12. November in der Galerie im Stift.

Eine Ausstellung über die Streiche von Max und Moritz in Kooperation mit dem Goethe Institut Nancy, findet vom Sonntag, 12. November bis Sonntag, 31. Dezember im Galerie im Stift (Museum der Stadt Bad Hersfeld, Im Stift 6a) statt - mehr lesen ...


Dienstgebäude in Bonn © Bundesnetzagentur

Bundesnetzagentur lässt über 15.000 weitere Ortsnetzrufnummern abschalten

(PM aktuell/02.11.2017Bundesnetzagentur setzt Verfolgung bei Vortäuschen einer Ortsnähe fort"

Die Bundesnetzagentur hat in zwei weiteren Fällen die Abschaltung von rund 500 bzw. 15.300 Ortsnetzrufnummern veranlasst, mit denen für Schlüsseldienste geworben wurde. "Wir überprüfen weiterhin konsequent Anbieter aller Branchen, die mit Ortsnetzrufnummern vortäuschen, vor Ort zu sein", sagt Dr.  Wilhelm Eschweiler, Vizepräsident der Bundesnetzagentur.

In beiden Fälle hatten offensichtlich Anbieter von Schlüsseldiensten gegenüber dem Netzbetreiber vorgegeben, für ihn als Wiederverkäufer von Telekommunikationsdiensten tätig werden zu wollen. Tatsächlich haben die vermeintlichen Wiederverkäufer aber unter Angabe fiktiver Adressen sich selbst bzw. Strohmännern in beliebigen Ortsnetzbereichen Rufnummern zuteilen lassen.
Nachdem der Netzbetreiber die Rufnummern in seinem Netz geschaltet hatte, täuschten die Anbieter mittels der Nummern in der Werbung für ihre Schlüsseldienste eine örtliche Nähe vor. In beiden Fällen hat der betroffene Netzbetreiber aufgrund des von der Bundesnetzagentur eingeleiteten Verwaltungsverfahrens sämtliche dem Wiederverkäufer bereitgestellten Telefonnummern abgeschaltet.


Der Arbeitsmarkt im Oktober 2017 im Landkreis Hersfeld-Rotenburg - Konjunktur nimmt an Fahrt auf / Starker Rückgang der Arbeitslosigkeit
Die Konjunkturlokomotive hat enorm an Fahrt aufgenommen: In der Region Hersfeld-Rotenburg  profitiert der Arbeitsmarkt von einer starken Herbstbelebung. Im Oktober sank die Zahl der Arbeitslosen gegenüber September um 159 auf 2.734 (-5,5 Prozent). Damit fiel der Rückgang deutlich stärker als in den Vorjahren aus. Die Arbeitslosenquote sank auf 4,3 Prozent und liegt weiterhin unter dem Hessenwert von 4,8 Prozent - mehr lesen ...


Klüpfel & Kobr „Achtung Lesensgefahr“

Klüpfel & Kobr „Achtung Lesensgefahr“ - Litcomedy am 8. November

Am Mittwoch, 08. November 2017, präsentieren Klüpfel & Kobr ihr neues Programm rund um die Hauptfigur Kommissar Kluftinger um 20:00 Uhr in der Stadthalle unter dem Motto „Achtung Lesensgefahr“.

„…die beiden Allgäuer können nicht nur schreiben. Ihr komödiantisches Talent, das sie in ihren Romanen zeigen, entfalten sie auch bei ihren Auftritten.“ (dpa) Über 5 Millionen Bücher haben sie verkauft, Hunderttausende haben bereits ihre Live-Auftritte gesehen. 2016 gab es gleich zwei Bücher aus der Feder des Bestseller-Autorenduos. Gründe genug für ein neues Bühnenprogramm - mehr lesen ...


Trommelworkshops mit der „AfrikanischUnion“

Trommelworkshops mit der „AfrikanischUnion“ am 5. November im Kinder- und Jugendhaus

Am Sonntag, 5. November 2017 gibt es von 15 bis 17 Uhr einen erneuten Trommelworkshop für Menschen jeden Alters und jeder Nationalität im Bad Hersfeld Kinder- und Jugendhaus, Dippelstr. 10.

Durchgeführt wird dieser besondere Trommelworkshop wieder durch die „AfrikanischUnion Bad Hersfeld“ - dies sind ca. 10 Musiker verschiedenster Nationalitäten aus Afrika, die jetzt in Bad Hersfeld und Umgebung leben und arbeiten - mehr lesen ...


NABU: Insektensterben am Feldrand und fordert Ende des illegalen Umbruchs von Feldwegen  
Der NABU Hessen fordert vom Land Hessen und von den Kommunen, entschieden gegen den illegalen Umbruch von Feldwegen und Wegrändern vorzugehen. In Hessen sei immer öfter zu beobachten, das diese wichtigen Lebensräume für gefährdete Tier und Pflanzenarten umgepflügt oder mit Pestiziden gespritzt und gedüngt werden. „Für den Schutz der Artenvielfalt sind Feldwege und Wegränder von großer Bedeutung. Mit ihnen gehen wichtige Strukturen in der häufig ausgeräumten, intensiv genutzten Agrarlandschaft verloren, die Rückzugsraum oder  Nahrungsangebot sind
- mehr lesen ...

Gesprächskreis für Angehörige von Menschen mit Demenz - Senioren-Beratung Waldhessen startet am Montag mit neuer Gruppe

Wenn Mutter im Nachthemd Brötchen kauft oder sich der Ehemann im Dorf verläuft, geraten  Familien von Demenzbetroffenen oft an ihre Grenzen. Wer einen Menschen mit Demenz betreut und pflegt, steht tagtäglich vor neuen Herausforderungen. Oft fühlen sich Angehörige in diesen Situationen mit ihren Fragen und Problemen allein gelassen - mehr lesen ...

Kennen Sie das Rockefeller-Prinzip?

Man verschenke, oder wenn das nicht möglich ist, verkaufe ein Gerät zu einem Spottpreis, um dann hinterher an den Folgekosten zu verdienen. Namensgeber dieser Marketingstrategie ist der US Milliardär John D: Rockefeller, der Ende des 19. Jahrhunderts Öllampen verschenkte, um dann mit dem Verkauf des Öls zum reichsten Mann der Welt zu werden - mehr lesen ...

 


Infostand vor dem Einkaufsmarkt auf dem Johannesberg. v.l. Ulrich Wolf und Daniela Lotz (Presse- und Öffentlichkeitsarbeitsteam Feuerwehr Bad Hersfeld)

Briefe an die Bewohner des Johannesberg - Informationsveranstaltung

Am kommenden Samstag den 04.11.2017 findet um 19 Uhr eine Informationsveranstaltung zur Gründung einer Freiwilligen Feuerwehr im Stadtbezirk Johannesberg statt. Mit über 3000 Einwohner in ca. 1800 Haushalten, einem Einkaufsmarkt, einem Flugplatz und mehreren großen Wohnobjekten ist der Johannesberg einer der größten Ortsbezirke Bad Hersfelds - mehr lesen ...


Stadtkirche Bad Hersfeld - Orgel im Kirchenschiff

„Faszination Luther“

Mit der großen Veranstaltung „Faszination Luther“ gibt es am Sonntag, den 5.11.2017 um 17:00 Uhr in der evangelischen Stadtkirche Bad Hersfeld zur Verabschiedung aus dem Reformationsjubiläum noch einmal „Luther satt“ in Wort und Musik. Den roten Faden bilden Schlüsselszenen aus Luthers Leben und Texte von ihm, dargestellt und konzipiert von den Sommernachtsträumern unter Leitung von Tobias Stübing und Andrea Exner - mehr lesen ...


Linggplatz - hier findet der Wochenmarkt statt

Kein Wochenmarkt am 31. Oktober 2017 (Reformationstag)

Der Fachbereich Ordnungsdienste der Kreisstadt Bad Hersfeld teilt mit, dass wegen des Reformationstages am Dienstag, 31. Oktober 2017  kein Wochenmarkt stattfindet. Am 31. Oktober 1517 soll Martin Luther seine 95 Thesen an die Tür der Schlosskirche in Wittenberg angeschlagen haben. Mit dieser Aktion wurde die Reformation der Kirche ausgelöst, die sich in diesem Jahr zum 500. Mal jährt.
Aufgrund einer Sonderregelung wird der 500. Jahrestag der Reformation mit einem bundesweiten Feiertag begangen.
Am Freitag, dem 3. November 2017, hoffen die Markthändler und die Marktverwaltung des Fachbereiches Ordnungsdienste der Kreisstadt Bad Hersfeld wieder auf viele Besucher. Ob Klein ob Groß, alle sind herzlich auf dem Markt willkommen. In der Kur- und Festspielstadt Bad Hersfeld findet traditionell zwei mal wöchentlich ein „Grüner Markt“ auf dem historischen Linggplatz statt.
Dienstags und Freitags bis 13:30 Uhr wird ein umfangreiches Sortiment der Markthändler angeboten.



Bad Hersfeld liest ein Buch: Kinderbibel

Das Mehrgenerationenhaus Dippelmühle, Dippelstr. 2, bietet im Rahmen der Aktion "Bad Hersfeld liest ein Buch 2017" ein generationsübergreifendes Angebot an.
Am Mittwoch, den 01.11.17 um 15.00 Uhr sind Kinder, Erwachsene und junge Familien herzlich eingeladen. Im Café Mühle lesen Hannelore Preiß und Reinhard E. Matthäi aus der Kinderbibel die Geschichte von „Josef und seine Brüder“ aus dem alten Testament. Es wird gemeinsam gesungen, gebastelt und mit Tee und orientalischem Honigkuchen die Versöhnung von Josef und seiner Familie gefeiert.

Da die Plätze begrenzt sind, bitten wir um telefonische Voranmeldung unter 06621 409 66 15.


Qualifikation zur Sterbebegleitung …neuer Ausbildungskurs startet! Informationsabende in Friedewald, Heringen und Bad Hersfeld

Der Ökumenische Hospizverein Bad Hersfeld lädt Männer und Frauen, die an einem Qualifizierungskurs zur Sterbebegleitung interessiert sind, zu Informations-veranstaltungen ein. Diese finden jeweils um 19 Uhr an folgenden Orten statt:

26.10.2017,  DRK Seniorenresidenz am Schloss, Friedewald,
01.11.2017, AWO Seniorenwohn-/ Pflegezentrum, Heringen und
02.11.2017, Altenzentrum Hospital, Bad Hersfeld Sterbende begleiten - mehr lesen ...


Landrat Dr. Michael Koch vor einem ICE in Bad Hersfeld

Fahrplanwechsel - Verbesserungen im Fernverkehr der Bahn 

Gute Nachrichten für ICE-Reisende: Bad Hersfeld wird ab Dezember umsteigefrei an drei Landeshauptstädte zusätzlich angebunden, nämlich Wiesbaden, Mainz und Dresden. Zudem halten die ICE-Züge aus der Festspielstadt künftig am Frankfurter Hauptbahnhof statt am Südbahnhof. Damit gibt es mehr Anschlüsse ins Rhein-Main-Gebiet - mehr lesen ...


Ausstellung „Martin Luther - Im Wandel seiner Zeit“ ab 31. Oktober in der Wandelhalle des Kurhauses

Ausstellung „Martin Luther - Im Wandel seiner Zeit“ ab 31. Oktober in der Wandelhalle des Kurhauses

Unter dem Titel "Martin Luther - Im Wandel seiner Zeit" beginnt am 31. Oktober eine Ausstellung in der Wandelhalle des Kurhauses Bad Hersfeld. Die Schau ist täglich bis zum 3. Dezember 2017 geöffnet (9 bis 19 Uhr).
Der Briefmarken- und Münzverein Bad Hersfeld-Rotenburg 1959 e.V. veranstaltet die Ausstellung mit Unterstützung der Kreisstadt Bad Hersfeld. Nicht nur zur Eröffnungsfeier mit Sektempfang am 31. Oktober um 17:00 Uhr sind Bürgerinnen und Bürger sehr herzlich eingeladen. In sechs Themenblöcken werden über Briefmarken, Münzen, Bilder und Ansichtskarten Martin Luther und seine Zeit dargestellt.
Zur Begrüßung sprechen Helmut Salzmann vom Briefmarken- und Münzverein sowie Stadträtin Birgit zum Winkel vom Magistrat der Stadt. Die Festrede hält Pfarrer i.R. Günter Schaub. Zwischen den Wortbeiträgen spielt Christian Alexander Kriefall auf der Gitarre Kirchenlieder von Martin Luther.


Bildunterschrift: Stadtführer Michael Adam im Luther-Gewand vor der Hospital-Kapelle (Foto: Privat)

Letztmalig im Reformationsjahr: Die „Luther-Führung“ am 10. November 2017 mit Michael Adam als Luther

Letztmalig im Reformationsjahr 2017 bietet die Kurverwaltung Bad Hersfeld eine öffentliche Luther-Führung an. Sie findet am Freitag, den 10. November 2017, um 14:30 Uhr statt - dieser Tag zugleich der 471. Todestag von Martin Luther. Treffpunkt ist am Stadtrelief auf dem oberen Rathausplatz.
Die gut zweistündige Führung ist öffentlich, um Anmeldung wird gebeten unter der Nummer: 06621 201-274. Die Kosten betragen 6,50 Euro; für Kurkarteninhaber ist die Führung kostenfrei.


Bild: v. li. n. re.: BM Thomas Fehling, Felix Wimhöfer Stadtmarketing, Julia Scholz Orga.Team Lullusfest, Helge Assi Orga-Team Lullusfest, Horst Mertelmeyer Polizei Bad Hersfeld

Bürgermeister Thomas Fehling ist mit dem Verlauf des Lullusfestes hoch zufrieden.

"Es war ein tolles Lullusfest, es hat alles gepasst, eine ausgelassene Stimmung, der Umzug war optimal und dazu noch das überwiegend schöne Wetter", so Bürgermeister Thomas Fehling in einer Abschluss-Pressekonferenz. Die bombastische Stimmung in der Lollswoche und ein am vergangenen Mittwoch übervoller Dippenmarkt sorgte dafür, dass über 500.000 Besucher das Lullusfest ein vollen Erfolg wurde - mehr lesen ... 



Bildunterschrift (v.l.n.r): Bürgermeister Thomas Fehling (Bad Hersfeld), Bürgermeister Thomas Rohrbach (Marktgemeinde Niederaula), Udo Mohr (Abwassertechnik Niederaula), Otto Wilhelm Vicum (Dezernatsleiter Regierungspräsidium Kassel), Gerd Müketin (Untere Wasserbehörde), Helmut Rother, Stefan Gier und Aldo Listemann (Ingenieurgesellschaft Rother & Partner), Heiko Reuber (Niederaula) und Bauunternehmer Rolf Räuber

Erster Spatenstich zum Neubau der Abwasserleitung von Kerspenhausen nach Asbach

Hohe Investitionskosten und stetig steigende Anforderungen der chemisch-biologischen und mechanischen Reinigung von kommunalen Abwasser führten dazu, dass die Marktgemeinde Niederaula in einem Gemeinschaftsprojekt mit dem Abwasserbetrieb Bad Hersfeld in die Zukunft investiert - mehr lesen ...


Foto: Markus Stifter, Hubertusmesse in Hessen / LJV_Hessen

Hubertusmessen in Hessen (LJV-Hessen)

Am 3. November gedenken Jäger in ganz Deutschland und in Teilen Europas ihres Schutzheiligen Sankt Hubertus, Pfalzgraf von Burgund. Er wird als  Begründer einer nachhaltigen und waidgerechten Jagd angesehen. Anlässlich des Hubertustages laden die Jagdvereine in Hessen zur jährlichen Hubertusmesse ein - mehr lesen ...


Stadtmauer-Halbschalenturm

Entlang der alten Mauer rund um die Stadt - Stadtführung am 29. Oktober

Der Kurbetrieb Bad Hersfeld bietet nach sehr guter Teilnahme bei der Erstauflage wiederholt die Stadtführung: „Entlang der alten Stadtmauer“ an. Im Mittelalter und zur beginnenden Neuzeit schützten 2,4 Kilometer Mauer Stift und Stadt, bevor die Wehranlage ihre militärische Bedeutung verlor und Stück für Stück verschwand - mehr lesen ...


Willkommen im Café Vielfalt

Das Mehrgenerationenhaus Dippelmühle, Dippelstraße 2, lädt freitags um 15.00 Uhr herzlich zum Café Vielfalt ein.

In gemütlicher Runde begegnen sich Menschen aus verschiedenen Kulturen, um miteinander ins Gespräch zu kommen und mit Spaß die deutsche Sprache zu festigen. Gemeinsam bei Kaffee/Tee und Kuchen gibt es die Möglichkeit, interessante Menschen kennenzulernen und neue Kontakte zu knüpfen. Selbstverständlich sind auch Kinder herzlich willkommen. Dies ist ein Angebot des Fachbereichs Generationen.


Bildunterschrift: Baustelle des neuen Autohofs Bad Hersfeld Süd an der A4 in Blickrichtung Eisenach. Der neue Kreisel dient als Zufahrt für den Rasthof sowie zur Entlastung für den zu- und abfließenden Verkehr für die Beschäftigten von Amazon im direkten Anschluss an das Gelände.

Neuer Autohof: Bauarbeiten im vollen Gang - „Bad Hersfeld Süd“ nimmt Gestalt an

Er wird ein Brückenschlag zwischen der A4 und der Stadt Bad Hersfeld: Der neue Autohof „Bad Hersfeld Süd“ unterhalb von Amazon nimmt Gestalt an. Ab dem kommenden Jahr soll die Anlage unweit der Abfahrt Bad Hersfeld in Betrieb gehen. Die Bauarbeiten sind in vollem Gang. Ein 30 Meter hoher Werbepylon kündigt bereits die entstehenden Geschäfte an, von denen das Familienrestaurant „Burger King“ noch in diesem Jahr den Betrieb aufnehmen wird. Auf dem Gelände wird es ein Geldautomat-Gebäude des lokalen VR-Bankvereins geben - mehr lesen ...


OBI in Bad Hersfeld erstrahlt in neuen Glanz

Seit über 32 Jahren ist der OBI Markt in der Kreisstadt Bad Hersfeld eine feste und zuverlässige Adresse für Heimwerker und Gartenliebhaber. Seit Oktober 2016 wurde der Markt umgebaut und modernisiert, um für die Kunden noch attraktiver zu werden. Am Samstag 21. Oktober 2017 präsentiert sich der Markt dann ab 8 Uhr im neuen Glanz - mehr lesen ...


Indoor - Flohmarkt in der Freien Christengemeinde Bad Hersfeld

 Die Freie Christengemeinde veranstaltet am Samstag, den 11. November 2017 einen großen Flohmarkt in der Kleinen Industriestraße 11. Die Schnäppchenjagd findet zwischen 09:00 und 15:00 Uhr statt.   Die Mitglieder und Freunde der Freien Christengemeinde haben in den vergangen Wochen viel gesammelt und zusammengetragen. Scheunen und Speicher wurden leergeräumt, wobei viele Kostbarkeiten zu Gunsten des Flohmarktes ans Licht kamen - mehr lesen ...


Seminar des Frauen- und Gleichstellungsbüros des Landkreises - Das Selbstbewusstsein stärken

Raus aus der Opferhaltung – rein ins selbstbestimmte Leben: Die Referentin Kathrin Laborda zeigt im Seminar typische Situationen auf, bei denen Menschen in Deckung gehen. Aber wer sich der Opferrolle bewusst wird, kann sich auch befreien - mehr lesen ...


„Achtsamkeits - Meditation“ - Vortrag am 26. Oktober im Mehrgenerationenhaus Dippelmühle

Das Mehrgenerationenhaus Dippelmühle, Dippelstraße 2 lädt am Donnerstag, 26.10.17 um 19.00 Uhr zu einem Vortrag zum Thema Achtsamkeitstraining ein. Referent ist der ehemalige buddhistische Mönch, Matthias Dhammavaro Jorda.

Achtsamkeitstraining - eine Methode, die Natur des Geistes direkt zu erforschen und sich diese Erfahrung zu Nutze zu machen, eine Einladung zu schauen was IST. Was ist wichtig im Leben, was ist nicht so wichtig? Welche Kräfte treiben an und wie kann man ihnen begegnen? Welche Fähigkeiten kann man entwickeln? Wie finden sich innere Freiräume? Wie ist mit den Beanspruchungen des Alltags gut umzugehen? Wo findet sich ein Ort zum Ausruhen?

Matthias Dhammavaro Jordan wird Theorie und Praxis erläutern und einfache Übungen dazu anbieten.
Dies ist ein Angebot des Fachbereichs Generationen. Anmeldung bitte unter Tel. 06621 409 66 15


Feuer auf dem Hermannshof (Ortsteil Sorga) – Bad Hersfeld´s Nachwuchsbrandschützer übten

Vergangenes Wochenende probten die Jugendfeuerwehren von Bad Hersfeld den Ernstfall. Auf dem Hermannshof zwischen Sorga und Malkomes war ein Feuer ausgebrochen und die Scheune sowie das Hühnerhaus standen in Flammen. Jede Jugendfeuerwehr hatte Aufgaben zugewiesen bekommen und musste diese selbstständig abarbeiten - mehr lesen ...


Bad Hersfeld liest ein Buch 2017

Auftaktveranstaltung am 28. Oktober: „Bad Hersfeld liest ein Buch 2017“

Am Samstag, 28. Oktober, um 10:30 Uhr, in der City-Galerie Bad Hersfeld (Hoehlsche Buchhandlung), fällt mit der Auftaktveranstaltung der Startschuss für eine Fülle von kulturellen Aktionen zu der Thematik „Reformationsjahr 2017“. Bis Ende November stellt diese das Buch „Die Bibel“ in den Mittelpunkt - mehr lesen ...

Morbide Adipositas-Krankhafte Fettleibigkeit am 02.11.2017, in der Zeit von 18:00- 20:00 Uhr in den Hörsaal 1 des Klinikums Bad Hersfeld einladen.

Besonderes Augenmerk lenken wir auf die Telefonsprechstunde 
„Der heiße Draht“ am 02.11.17 von 14:00- 15:00 Uhr Anrufen!!!

Hier bieten wir Interessierten im Vorfeld unserer Veranstaltung die Möglichkeit, den Kontakt zum Adipositas Team über folgende Tel. Nummern aufzunehmen.

06621 88 1520     Dr. Peter Holke -        
06621 88 1521     Nirit Ajose -        
06621 88 1522     Dr. Michael Metzler -        
06621 88 1523     Ingrid Meese- Alles

mehr lesen ...


Haben sie schon damals davon etwas geahnt?

Mehraufwand trotz Spitzenauslastung - Systemfehler muss korrigiert werden                        

(PM) Trotz einer Spitzenauslastung von nahezu 100 Prozent und einem Besucherrekord von über 100.000 Zuschauern beträgt der Mehraufwand  der Bad Hersfelder Festspiele für die vergangene Saison rund 600.000 Euro. Das entspricht 7,7 Prozent des Gesamt-Etats,  der sich auf 7,8 Millionen Euro beläuft - mehr lesen ...


40-jährige Dienstjubiläen (von links): Erste Kreisbeigeordnete Elke Künholz, Gudrun Spielmeyer, Heike Grebe, Stellv. Vorsitzende des Personalrats Gabriele Hattwich, Reinhard Urban, Landrat Dr. Michael Koch, Beate Wünschmann, Wolfram Waldeck, Udo Bomm, Edith Steinwachs, Armin Leckel.

17 Jubilare und vier Ruhestände - Lob und Danke für treue Mitarbeiter

Insgesamt 560 Dienstjahre im Landratsamt in Bad Hersfeld: Bei einer Feierstunde sprachen Landrat Dr. Michael Koch, Erste Kreisbeigeordnete Elke Künholz sowie stellvertretende Personalratsvorsitzende Gabriele Hattwich 17 Jubilaren anlässlich
- mehr lesen ...